Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Warnung & Ermahnung
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 27.02.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

So spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Siehe, ich will hinsenden und meinen Knecht Nebukadnezar, den König von Babel, holen lassen und will seinen Thron oben auf diese Steine setzen, die ich einfügen ließ; und er soll seinen Thronhimmel darüber ausspannen.

Jeremia 43,10

Lesen wir hier recht: „Knecht des Herrn“!?
Hat Gott einen solchen Sünder gern?
Gottes Führung kann man nicht fassen,
man sollte ein Urteil dazu lassen!

Frage: Sind wir manchmal über Gottes Pläne und Führungen verwirrt?

Tipp: In Jesaja 55,9 lesen wir, dass Gottes Gedanken und Wege höher sind als unsere Gedanken und Wege. Somit ist es nicht verwunderlich, dass wir vieles nicht verstehen können. Auch dass Gott Nebukadnezar, welcher vermutlich grausamer und hochmütiger als jeder heutige Politiker gewesen sein dürfte, erwählte, passt so gar nicht in unser Denken. Wenn wir dazu an Daniel 3 mit dem Standbild denken, kann man nur von Größenwahn und sündigster Göttlichkeitsanmaßung bei Nebukadnezar sprechen (deswegen folgte aber auch Gottes Gericht in Daniel 4 über ihn!). Jesus sagte einmal: „Was ich tue, das verstehst du jetzt nicht; du wirst es aber hernach erfahren“ (Joh. 13,7). Letztlich ist Kritik an Gottes Erwählungen und Führungen schon Hochmut, als könnten wir als Ton zum Töpfer sagen: Was machst du? (Jesaja 45,9). Lasst uns Demut lernen und Gott vertrauen und somit an ihn „glauben“ (auch ohne alles zu verstehen)!

Warnungen und Ermahnungen

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Ermahnungsgedichte-Menüs geblättert werden)


Folgende Ermahnungsgedichte finden Sie hier:

1. Gedicht "Begraben oder kremieren? (Ermahnungsgedichte, Ernst Bolliger., 2010)
2. Gedicht A U F R U F ! (Ermahnungsgedichte, KaRo, 2012)
3. Kirchenlied Ach, traue nicht der Welt! (Ermahnungslieder, Unbekannt - Aus dem Liederschatz von Albert Knapp)
4. Gedicht Alles durch Jesus! (Ermahnungsgedichte, Manuela Fay, 2012)
5. Gedicht Auf Sand gebaut? (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2015)
6. Kirchenlied Auf, ihr Christen, Christi Glieder (Ermahnungslieder, Justus Falkner (1672 - 1724)
7. Gedicht Christenverfolgung (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2010)
8. Gedicht Christus allein (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2011)
9. Gedicht Das Böse (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2016)
10. Gedicht Das Ende naht (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2014)
11. Gedicht Das Lügenhaus (Ermahnungsgedichte, Rainer Jetzschmann, 2008)
12. Gedicht Das verlorene Paradies (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2011)
13. Gedicht Der Bußtag (Ermahnungsgedichte, Maria Gorges, 2011)
14. Kirchenlied Der du noch in der letzten Nacht (Ermahnungslieder, Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf (1700 - 1760))
15. Gedicht Der Eckstein (Ermahnungsgedichte, KaRo, 2012)
16. Kirchenlied Der Glaub ist eine Zuversicht (Ermahnungslieder, Unbekannt 1698)
17. Kirchenlied Der Gnadenbrunn fließt noch (Ermahnungslieder, Christian Knorr von Rosenroth (1636 - 1689))
18. Gedicht Der Sünder und ein Christ (Ermahnungsgedichte, Maria Gorges, 2011)
19. Gedicht Der Wind (Ermahnungsgedichte, Manfred Reich, 2011)
20. Gedicht Die Herren und der Herrgott (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2010)
21. Gedicht Evolution (Ermahnungsgedichte, KaRo, 2012)
22. Gedicht Falsche Götter (Ermahnungsgedichte, Lothar Gassmann, 2012)
23. Gedicht Falsche Propheten (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2010)
24. Gedicht Genderwahn (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2015)
25. Gedicht Gewalt gegen Frauen (Ermahnungsgedichte, Ulrike Pestner, 2013)
26. Kirchenlied Gott herrschet und hält bei uns haus (Ermahnungslieder, Simon Dach (1605 - 1659))
27. Kirchenlied Gott, der du Herzenskenner bist (Ermahnungslieder, Johanan Daniel Karl Bickel (1737 - 1809))
28. Gedicht Gottesleugner (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2010)
29. Gedicht Jammern (Ermahnungsgedichte, Manfred Reich, 2011)
30. Gedicht Kick (Ermahnungsgedichte, Manfred Reich, 2011)
31. Neue christliche Lieder Komm zurück! Midi- oder MP3-Datei vorhanden (Ermahnungslieder, Katja Sawadski, 2005)
32. Gedicht Lasst euch nicht verführen! (Ermahnungsgedichte, Ursula Wulf, 2005)
33. Gedicht Leiden an der Kirche (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2015)
34. Gedicht Mensch (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2016)
35. Kirchenlied Mensch, was du tust, nimm dich in Acht! (Ermahnungslieder, unbekannt - Aus dem Liederschatz von Albert Knapp)
36. Gedicht NEID (Ermahnungsgedichte, Hermann Wohlgenannt, 2011)
37. Gedicht Nicht Zeit hast du zum Beten (Ermahnungsgedichte, Adelbert Natorp (1826–1891))
38. Gedicht Not der kleinen Herde (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2015)
39. Gedicht Nur einmal hörte Adam nicht auf Gott (Ermahnungsgedichte, Übers. Katja Sawadski , 2010)
40. Gedicht Pflicht ist kein Ersatz für Liebe (Ermahnungsgedichte, Toni Jung (1918 – 2014))
41. Gedicht Politiker (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2010)
42. Gedicht Sünde (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2010)
43. Gedicht Seid bereit! (Ermahnungsgedichte, Ursula Wulf, 2005)
44. Gedicht Sieg der Sonne (Ermahnungsgedichte, Lothar Gassmann, 2011)
45. Gedicht Siehe, der Bräutigam kommt! (Ermahnungsgedichte, Brunhilde Rusch, 2006)
46. Gedicht Sonntag (Ermahnungsgedichte, Johannes Kandel, 2010)
47. Gedicht Stillstand oder Wachstum (Ermahnungsgedichte, Joachim Krebs, 2006)
48. Gedicht Stolz und Hochmut (Ermahnungsgedichte, Hermann Wohlgenannt, 2011)
49. Gedicht Wächter, wie weit ist´s in der Nacht? (Ermahnungsgedichte, Johannes Pelnasch, 2010)
50. Gedicht Wann ist ein Christ ein Christ? (Ermahnungsgedichte, Ulrich Fritschle, 2012)
51. Kirchenlied Was hinket ihr, betrogne Seelen (Ermahnungslieder, Leop. Franz Fried. Lehr (1709 - 1744)
52. Kirchenlied Was ist der Mensch? Ein Erdenstaub (Ermahnungslieder, Unbekannt - Aus dem Liederschatz von Albert Knapp)

Sünde trennt von Gott!
Sünde trennt

Gottes Ohren sind nicht taub geworden, sondern eure Sünden scheiden euch von eurem Gott, daß ihr nicht gehört werdet
(Jesaja 59,1-2)



Kontakt mit Gott abgebrochen?

Bitte Gebrauchsanweisung (Bibel) lesen ... und auch befolgen!

- Gott

www.gottesbotschaft.de



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Aktuelles



Der Stern "Trappist" und seine Botschaft

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Jesus bald wiederkommt um seine Gemeinde zu sich zu holen (1. Thess. 4,16-17).
Jesus warnt uns aber, dass wir dazu bereit sein müssen!

Wie können wir uns auf Jesu Kommen vorbereiten?

Zur Umfrage

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften
sowie E-Books (z.B. Materialien für die Sonntagsschule) mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de