Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Warnung & Ermahnung
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 20.01.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jesus hat den höchsten Preis für unsere Erlösung am Kreuz auf Golgatha bezahlt  -  sein eigenes, teures, heiliges Blut.

Ihr wisst, dass ihr nicht mit vergänglichem Silber oder Gold erlöst seid von eurem nichtigen Wandel nach der Väter Weise, sondern mit dem teuren Blut Christi, als eines unschuldigen und unbefleckten Lammes.

1. Petrus 1,18+19

Nun freut euch, lieben Christen g`mein,
und lasst uns fröhlich springen,
dass wir getrost und all in ein
mit Lust und Liebe singen,
was Gott an uns gewendet hat,
und seine süsse Wundertat;
gar teur hat ers erworben.

Frage: Was sollen wir besingen und warum sollen wir das tun?

Vorschlag: Wir feiern dieses Jahr 500 Jahre Reformation. Martin Luther hatte erkannt, dass wir Gottes Weisheit, Liebe und Barmherzigkeit besingen sollen. Ihm war klar geworden, welchen teuren Preis Gott für die Rettung der in Sünde verlorenen Menschheit bezahlt hatte. Er hatte seinen einziggeborenen Sohn, Jesus Christus für die Menschen dahingegeben. Jesus war dazu bereit, sein heiliges Blut fliessen zu lassen, damit die Menschen eine Möglichkeit zu ihrer Rettung und zur Gemeinschaft mit Gott bekämen. Lasst uns Gott und Jesus dafür hoch preisen und Ihnen Ehrfurcht bezeugen!

Warnungen und Ermahnungen

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Ermahnungsgedichte-Menüs geblättert werden)


"Begraben oder kremieren?

Ermahnungsgedicht


Lieber Mensch, werd‘ einmal still!
Prüf dich ernstlich, was GOTT will!
Einst schlägt dir die letzte Stund,
ob du krank bist, ob gesund.
Dann musst du entschieden haben,
ob man dich soll erdbegraben
nach dem biblischen Gebot,
das uns gab der treue GOTT.

Willst du dich kremieren lassen?
Das wär wirklich kaum zu fassen!
Doch du hast die freie Wahl,
drum wähl nie des Feuers Qual!
Massen, die sich Christen nennen,
lassen ihren Leib verbrennen.
„Tot ist tot, weg sind die Schmerzen!“,
so spricht der Tor in seinem Herzen.

Das hat aber nichts zu tun
mit dem wahren Christentum.
GOTT spricht von dem Leichenbrand
jedesmal als einer Schand:
Rotte Korah (Korach), Heuchler Achan,
welch ein Schreck für jedermann!
Hitze bringt der Seele Leiden:
Sie muss sich gewaltsam scheiden.

Durch des Höllenfeuers Brand
löst sich ein intimes Band,
denn im Körper steckt ein Keim,
Grabesruh schützt ihn vor Pein.
Von Elisa (Elisäus) kann man lesen,
dass er tot im Grab gewesen.
Doch in dieser Leiche steckte
Kraft, die einen Toten weckte.

Als einst König Josia
Gräber der Propheten sah,
liess er ihre Knochen ruhn,
ihnen ja kein Leid antun.
Nachbargräber räumt‘ er aus,
macht‘ ein Leichenfeuer draus.
Dies geschah in Israel
nur auf GOTTES Strafbefehl.
GOTT in höchsteigener Person
begrub den Moses, ihm zum Lohn.

Und was tut im Neuen Bund
uns der HERR durch Paulus kund?
Die Korinther konnten lesen,
dass der Same muss verwesen
und dann unverweslich kehren
im Triumph mit Himmelsheeren
ewig aus der Todesnacht;
denn am Kreuz ist es vollbracht.

JESUS CHRIST und Seine Boten
weckten Menschen von den Toten.
Hätte man die Leut‘ kremiert,
wär das Wunder nicht passiert.
 Christi Sieg bringt allen Segen,
Er hat selbst im Grab gelegen.
Bedenke Christ, dass Er allein,
in Allem uns will Vorbild sein.

Bereitgestellt mit
freundlicher Genehmigung
vom Verein für Erdbestattung
und Persönlichkeitsschutz
http://www.ve-p.ch


(Ermahnungsgedicht, Autor: Ernst Bolliger., 2010)


  Copyright © by Ernst Bolliger., 2010, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Himmel und Ewigkeitshoffnung (Themenbereich: Tod)
Bestattungslieder (Themenbereich: Tod)
So wahr ich lebe, spricht dein Gott (Themenbereich: Hölle)
Bedenke, Mensch, das Ende (Themenbereich: Tod)
Beinah´ bekehret, es fehlt nicht viel (Themenbereich: Tod)
Hölle (Themenbereich: Hölle)
Ich geh´ zu deinem Grabe (Themenbereich: Tod)
Wo wirst Du sein? (Themenbereich: Hölle)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Tod
Themenbereich Höllenpein



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Jesus bald wiederkommt um seine Gemeinde zu sich zu holen (1. Thess. 4,16-17).
Jesus warnt uns aber, dass wir dazu bereit sein müssen!

Wie können wir uns auf Jesu Kommen vorbereiten?

Zur Umfrage

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften
sowie E-Books (z.B. Materialien für die Sonntagsschule) mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de