Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Neuzeitliche Dichter und Liedautoren
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 17.07.2018

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Zweifeln wir an Gottes Fürsorge-Zusage?

Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind.

Römer 8,28

Gotteskinder brauchen sich nicht zu sorgen,
denn Gott kennt das Heute und das Morgen,
Er weiß was sie brauchen und sorgt für sie.
Dies steht fest: Gott vergisst seine Kinder nie!

Frage: Vertraue ich Gottes Fürsorge und dass mir wirklich alles „zum Besten“ dient?

Tipp: Vorhin brachte ich die Zwergbarthagarme meines Sohns in den sonnigen Garten und tat es unter ein Gitter weil es„flüchten“ wollte. „Dummes Tier“ könnte man meinen: „Du hast bei uns deine tägliche Nahrung und außerhalb des Gitters könnten Dich Raubvögel töten oder du gerätst unter ein Auto etc. – und spätestens im Winter würdest Du zugrunde gehen, da Du nicht für dieses Klima geschaffen bist!“ Aber geht es uns nicht ähnlich: Wollen wir nicht gerne „Freiheit“ und tun und lassen was wir wollen? Jesus sagte uns als gehorsame Gotteskinder zu um nichts sorgen zu müssen (Matth. 6,25-34). Auch wenn wir nicht alle Grenzen die Er uns aufzeigt und alle Wegführungen als „gut“ erkennen können, so dienen sie uns doch zum Besten! Sünden hingegen (eigene Wege) führen am Ende zum Tod (Römer 6,23)! Lasst uns doch Jesus Christus viel mehr vertrauen – es ist uns zum Segen!

Neuzeitliche Dichter und Liedautoren

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Dichter-Menüs geblättert werden)


Katja Sawadski


Katja Sawadski ist in Russland 1958 geboren, mit 31 nach Deutschland umgezogen, und lebt mit Familie seit 2002 in Canada, Manitoba.
Sie ist verheiratet, hat 4 erwachsene Kinder (die schon alle ihre eigenen Familien haben) + ein ganz besonderes Kind. Sie sagt ganz bewusst nicht "Sorgenkind", denn ihr Sohn (24) ist trotz seiner schwerer Behinderung DER Sonnenschein in der Familie. Ausserdem hat sie 11 Enkelkinder, die auch viel Freude ins Herz und Haus bringen.
Sie hat sich mit 14 Jahren bekehrt, dann mit 18 die heilige Untertauchstaufe angenommen und Mitglied der Mennoniten-Brueder-Gemeinde geworden. Eine Zeitlang hat sie in der Gemeinde den Dienst mit den Gedichten getan (geeignete Gedichte zu besonderen Anlaessen gesucht, oder auch selber welche geschrieben).
Voller Freude bezeugt sie, dass sie in ihrem ganzen Leben immer Gottes wunderbare Liebe und Führung erlebt haben.
Gedichte wurden mit freundlicher Genehmigung www.christliche-gedichte.de zur Verfügung gestellt



1. Abendmahl ... das Zeichen tiefster Liebe

2. Als ich noch lebte in der Welt

3. An unserem Hochzeitstag (Braut zu ihrem Bräutigam)

4. Bartimäus

5. Das größte Vorrecht

6. Dein Wille geschehe ...

7. Der Kampf ist mein!

8. Die Pappeln (Vom Hochzeitspaar für ihre Eltern)

9. Du strahlst heut im Hochzeitskleid (Hochzeitsgedicht)

10. Du, mein Gott

11. Gehorsam und Vertrauen

12. Getauft zum neuen Leben (Tauffestlied)

13. Goldene Hochzeit

14. Gott ist Herr!

15. Gott lenkt alleine das Leben

16. Gottes Banner

17. Hab tausend Dank

18. Herr, Dein Wille...

19. Herr, lehre mich!

20. In Gottes Hand

21. In Sünde und Schuld war ich gefangen

22. Komm zurück!

23. Liebes Brautpaar! (Verlobung des Sohnes)

24. Lied zur Silberhochzeit

25. Mein Leben war einst leer

26. Mein lieber Sohn (Eltern zum Sohn/Bräutigam)

27. Nun ist’s so weit (Eltern zur Tochter/Braut)

28. Nur mit Dir

29. Sanfte, zärtliche Gitarrenklänge

30. Vater, wir wünschen Glück! (Hochzeit des verwitweten Vaters)

31. Zu deiner Hochzeit! (Freundin der Braut)


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Ursula Wulf (Themenbereich: Dichterin)
Brunhilde Rusch (Themenbereich: Dichterin)
Anette Esposito (Themenbereich: Dichterin)
Haike Espenhain (Themenbereich: Dichterin)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Dichterin



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften
sowie E-Books (z.B. Materialien für die Sonntagsschule) mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de