Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Neuzeitliche Dichter und Liedautoren
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 26.06.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gottes Geist leitet uns

Denn welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder.

Römer 8,14

Nur solchen Menschen, die der Geist Gottes treibt,
gebührt nach dem Wort Gottes die Seligkeit,
nur sie können sich Gottes Kinder nennen,
nur diese sind es, die den Herren kennen!

Frage: Ist Jesus Christus HERR meines Lebens? Treibt mich entsprechend auch der Geist Gottes?

Tipp: Wahre Gotteskindschaft bedeutet, dass man sein Leben unter die Herrschaft von Jesus Christus gestellt hat. Thomas bezeugte dies Jesus mit den Worten: „Mein HERR und mein Gott!“ (Joh. 20,28). Durch Buße und Bekehrung wird man in der Wiedergeburt mit dem Heiligen Geist als Unterpfand des Glaubens erfüllt bzw. mit diesem versiegelt (2. Kor. 1,22 + 5,5; Eph. 1,13-14). So wie ein Herr seinen Knechten Anweisungen gibt, so gibt uns Jesus Christus durch den Heiligen Geist Anweisungen. Gottes Reden gehört somit ganz zwangsläufig zur wahren Gotteskindschaft! Wer dieses Reden nicht hört bzw. nicht vom Geist Gottes getrieben wird, sollte sich dringend fragen, ob seine Beziehung zu Gott (noch) in Ordnung ist! Lasst uns Saul eine Warnung sein: Er wurde anfangs vom Heiligen Geist erfüllt (1. Samuel 11,6) – später verließ ihn dieser aber und er wurde zum Feind Gottes (1. Samuel 16,14 + 28,16)! Wehe uns, wenn dies auch bei uns so erfolgt sein sollte!

( Link-Tipp zum Thema: www.christliche-gedichte.de/?pg=4107 )

Neuzeitliche Dichter und Liedautoren

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Dichter-Menüs geblättert werden)


Arne Baier


Arne Baier

Arne Baier, geb. 20.4.1970 in Neumünster (Schleswig-Holstein), wohnhaft: Finnenredder 31, 24582 Bordesholm;
email: ;
homepage: www.arnebaier.de

- verheiratet seit 1999
- Beruf: Gymnasiallehrer für Mathematik und Sport
- erste Gedichte: 1993, seit 1995 intensive Beschäftigung mit Dichtern wie Erich Kästner, Eugen Roth, Rainer Maria Rilke, Wilhelm Busch; seitdem Verfassung von ca. 2800 Gedichten, zunächst humoristisch, heute zumeist christliche Themen
- Buch-Veröffentlichungen (siehe unten)
- Veröffentlichungen in Zeitungen und Magazinen sowie in mehreren Internetforen
- öffentliche Auftritte als Dichter und Pianist

Mein Glaube: Ich glaube an Jesus Christus, Gottes Sohn. Alles, was ich hab, kann und bin, hab ich Ihm zu verdanken. IHM gebührt alle Ehre. IHN liebe ich über alles.

Gesänge der Ewigkeit

Gesänge der Ewigkeit„Jesus ist mein Leben“ - für Arne Baier ist das kein leeres Gerede. Mit diesem Gedichtband verfolgt der gläubige Christ das Ziel, Menschen für die Hoffnung in den Gekreuzigten und Wiederauferstandenen Sohn Gottes, Jesus Christus, zu gewinnen, bzw. diejenigen zu bestärken, die den Weg mit dem König der Könige bereits gehen.
Jesus lebt! Und Gott der Vater selber wartet sehnlichst darauf, dass wir in Seine ausgebreiteten Arme laufen.
Arne Baier, geboren 1970 in Neumünster, schrieb seine ersten Gedichte bei einem Studienaufenthalt in Innsbruck 1993. Seitdem entsprangen seiner Feder etwa 3000 Gedichte - viele darunter sind humoristisch, ebenso viele sind geistlicher Natur.
ISBN-Nummer: 978-3-8370-8679-9 (7,95 €)


Der leise Weg der anderen Wange

Der leise Weg der anderen WangeIm Jahre 1993, während eines Studienaufenthalts in Innsbruck, nahm die poetische Schreibtätigkeit Arne Baiers ihren Anfang. Nach den „Gesängen der Ewigkeit“ ist dies das zweite Werk mit geistlichen Gedichten des gebürtigen Neumünsteraners.
Das Motto: „Wenn nur Jesus verherrlicht werde...“ gilt auch für diesen Band.
Arne Baier lebt erklärtermaßen für den Auferstandenen Sohn Gottes und möchte nur ihm dienen. Somit ist Jesus Dreh- und Angelpunkt aller 67 Aphorismen des vorliegenden Werkes.

Arne Baier: „Diejenigen, die Jesus noch nicht in ihr Herz eingeladen haben, werden in diesem Buch aufmerksam gemacht auf den König aller Könige, den Herrn aller Herrn, der für unsere Sünden und Krankheiten am Kreuz von Golgatha gestorben ist. Er möchte ihnen ein wunderbares Angebot machen....
Und Glaubensgeschwister möchte ich mit meinen Aphorismen ermutigen. Vielleicht werden sei aber auch durch das eine oder andere Gedicht herausgefordert.“

ISBN-Nummer: 978-3-8391-2478-9 (7,95 €)



1. Am Kreuz hängst du, Herr Jesus, voll der Qual

2. Der Weihnachtsmann

3. Du liebst mich, Herr

4. Du musst dich Gott ergeben…

5. Ein seltsamer Wettkampf zum Heiligen Abend

6. Endzeit

7. Hab Dank, Herr Jesus, dass ich leben darf…

8. Im Garten Gethsemane

9. Kennst du die Botschaft?

10. Komm, Herr der Ernte…

11. Nun aber lebe nicht mehr ich…

12. O, Herr, vergib mir meine Schuld (Bußgedicht)

13. O, Jesus, du mein Leben…

14. O, sieh das Lamm

15. Segensgedicht für das Jahr 2015

16. Segenswünsche zur Hochzeit

17. Sprichst nur ein Wort du, großer Gott

18. Und was ist, wenn der Vorhang fällt?

19. Vision der Himmel

20. Weihnachten im Hause Nimmersatt

21. Wenn ich nicht diese eine Hoffnung hätte


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Rainer Jetzschmann (Themenbereich: Dichter)
Joachim Krebs (Themenbereich: Dichter)
Heinrich Ardüser (Themenbereich: Dichter)
Manfred Reich (Themenbereich: Dichter)
G. Fuchs (Themenbereich: Dichter)
Hans - Georg Wigge (Themenbereich: Dichter)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Dichterin



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften
sowie E-Books (z.B. Materialien für die Sonntagsschule) mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de