Adventslieder

Gottes Botschaft in Reimform

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 26.11.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Voller Hoffnung nach vorne schauen und auf Gottes Wort vertrauen

Denn so haben sich einst auch die heiligen Frauen geschmückt, die ihre Hoffnung auf Gott setzten und sich ihren Männern unterordneten

1. Petrus 3,5

Meine Hoffnung stehet feste
auf den lebendigen Gott;
er ist mir der allerbeste,
der mir beisteht in der Not:
Er allein soll es sein,
den ich nur von Herzen mein.

Frage: Setzen Sie ihre Hoffnung ganz auf Gott?

Tipp: Glauben bedeutet, Jesus als HERRN zu dienen – und wir hörten bereits, dass Jesus uns umgekehrt dann auch zu versorgen hat. Im obigen Bibelvers ist von „heiligen Frauen“ die Rede, welche im Glaubensgehorsam Gott dienten, wozu auch die eheliche Unterordnung gehört – aber dabei gleichzeitig ihre Hoffnung auf Gott setzten, dass dieser den Gehorsam auch segnen würde. Das Thema „Hoffnung“ ist aktuell noch in einem weiteren Bereich relevant: Dass wir durch Entrückung dem allen „entfliehen“ werden, was Furchtbares über die Erde kommen wird (Lukas 21,36)! Lasst uns an der „Hoffnung“ festhalten – denn Gott steht zu seinem Wort!

Adventslieder

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Adventslieder-Menüs geblättert werden)


Zeit der Erwartung – Zeit der Bereitung

Adventslied


1. Advent ist die Zeit der Erwartung.
Wir warten auf den Herrn.
Wir wollen nicht nur auf ihn warten,
wir wollen auch bereitet sein.

2. Advent ist die Zeit der Bereitung.
Die Braut nützt diese Zeit.
Sie will, wenn der Bräut’gam erscheinet,
in ihrem Brautschmuck vor ihm stehn.

3. Umgürtet eure Lenden,
nehmt Stäbe in die Hand
und seid mit frohem Sinne
dem Bräut’gam zugewandt.

4. Lasst eure Lampen brennen,
der Morgen ist nicht fern
und lasst uns voller Freude
dem Herrn entgegen gehn!


(Adventslied, Autor: Gerhard A. Spingath, 2015)


  Copyright © by Gerhard A. Spingath, 2015, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

 Melodie anhören   Notensatz (PDF)   Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Adventslieder (Themenbereich: Advent)
Endzeit (Themenbereich: Jesu Wiederkommen)
Adventsgedichte (Themenbereich: Advent)
Arche (Themenbereich: Jesu Wiederkommen)
Wir haben eine Hoffnung (Themenbereich: bereit sein)
Mein Advent (Themenbereich: Advent)
Ich hab von Ferne (Themenbereich: Bereit sein)
Er kommt, der Herr, schon ist Er nah´! (Themenbereich: Brautgemeinde)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Wiederkommen Jesu
Themenbereich Advent
Themenbereich Gemeinde



Aktuelle Toplinks:

Erntedankfest

Endzeitliche News

Wie nah ist die Entrückung?

Stichwortsuche / Linkverzeichnisse

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

Covid-19 / Corona
Corona-Traktat

Was hat Corona mit Gott zu tun?

(Traktat)

(mehr Corona/Covid-19-Traktate)

Topaktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Endzeitliche News

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Der wiederkommende Herr

Die 7 Sendschreiben mit ihrer Botschaft zur Entrückung und der Hochzeit des Lammes

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Die Zeit des Endes und die ausstehenden 3 biblischen Festtag

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis