Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Weihnachtsgedichte
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 18.10.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Es ist gut, wenn wir im Wort Gottes gegründet sind, hier haben wir den richtigen Halt.

Lass meinen Gang in deinem Wort fest sein und lass kein Unrecht über mich herrschen.

Psalm 119,133

Wenn ich diesen Tag beginne,
öffne du mir Herz und Sinne,
zu hören auf dein heilig Wort,
zu jeder Zeit an jedem Ort.

Frage: Ist denn die tägliche Bibellese so wichtig?

Vorschlag: Ja. Das Bibelwort ist eigentlich wichtiger als das tägliche Brot. Die Bibel, das Wort Gottes, weist uns den Weg des Lebens. Es zeigt uns unsere Verlorenheit in einem Leben ohne Gott, unsere Sündhaftigkeit - aber andererseits weist es uns den Weg zu Jesus Christus, dem Retter und Erlöser der Welt. Es ist so etwas wie die ausgestreckte Hand Gottes die uns aus Sündenelend ins Himmelreich ziehen will. Haben wir diese Hand schon ergriffen?

Weihnachtsgedichte

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Weihnachtsgedichte-Menüs geblättert werden)


Haltet inne

Weihnachtsgedicht zu Lukas 2,9-14



Und siehe, des HERRN Engel trat zu ihnen, und die Klarheit des HERRN leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr....

Lukas 2,9-14 (Luther 1912)


Weihnachtszeit, das heißt heut hetzen, jagen,
Einkaufshäuser, Päckchen tragen.

Lichterglanz und Plätzchen backen,
ach, die Zeit sitzt uns im Nacken.

Christkindlmarkt und Weihnachtsmann,
das törnt die Menschen heute an.

Ein Lied erklinget: "Freue dich!" -
In den Gesichtern sieht man´ s nicht!

Kind in der Krippe, nur ein Scherz?
Ein Fest, das reich macht den Kommerz?

Wer weiß denn noch, was da geschah,
als Maria ihren Sohn gebar?

Kinder, die schon alles haben,
sich nicht freuen an den Gaben,

die man für sie hat erworben!
Ist die Freude schon gestorben?

Ach, ruft es in die Welt hinaus,
tragt es hinein in jedes Haus,

dass Jesus zu uns kommen will:
"Jetzt haltet inne, haltet still !

Gott möchte sich in euch versenken
und seinen heil´gen Sohn euch schenken.

Alle, die ihr seid verloren,
die hat der Herr sich auserkoren.

Er liebt euch so und möchte geben,
jedem von euch ew´ges Leben.

Kommt wie ihr seid, ihm ist es recht,
keiner ist für ihn zu schlecht!

So kommt zurück, noch ist es Zeit,
der Weg zu ihm ist gar nicht weit!

Er macht für euch sich winzig klein,
er will ja euer Heiland sein!"


(Weihnachtsgedicht, Autor: Sabine Brauer, 2010)


  Copyright © by Sabine Brauer, 2010, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Noch dringt Jesu frohe Botschaft (Themenbereich: frohe Botschaft)
Die Liebe hat sich klein gemacht (Themenbereich: Heilige Nacht)
Sei stille, müdgequältes Herz (Themenbereich: Stille sein)
Weihnachtszeit (Themenbereich: Weihnachtszeit)
Ist Weihnachten eine Lüge? (Themenbereich: Heilige Nacht)
Keine Weihnacht? (Themenbereich: frohe Botschaft)
Gedicht zur Geburt eines Kindes (Themenbereich: Gottes Geschenk)
Weihnachtszeit möcht uns erinnern (Themenbereich: Weihnachtszeit)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Stille
Themenbereich Weihnachten
Themenbereich Gnade Gottes
Themenbereich frohe Botschaft



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Offenbarung 12 und der vergangene 23.09.2017

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Dämonische Lehren direkt aus der Hölle
Bibelstelle:
1. Timotheus 4, 1. 2

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden