Erlösung, Rechtfertigung

Gottes Botschaft in Reimform

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 13.04.2021

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Gottes Wort ist ein kostbarer Schatz!

In Christus liegen verborgen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis.

Kolosser 2,3

Es gibt einen Schatz, der ist unerschöpflich.
Viel Gutes hat er bereit für Dich und mich.
Er entfaltet seinen Wert erst im Herzen drin,
sobald ich mit Christus verbunden bin.
Dieser Schatz ist Gottes ewiges Wort
und gibt Suchenden verbindliche Antwort.
Weisheit und Erkenntnis werden denen gegeben,
die den Schatzmeister einlassen in ihr Leben.

Frage: Welchen Stellenwert haben die `Schätze` Gottes für Dich?

Nachgedacht: Sehr zu empfehlen ist der 119. Psalm, `Das goldene ABC` zu lesen, die Herrlichkeit des Wortes Gottes: `Ich freue mich über dein Wort wie einer, der große Beute macht.` (Vers 162) Das wünsche ich Dir!

Von Sünden erlöst / Friede mit Gott / Heilsgewissheit

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Erlösungslieder und -Gedichte-Menüs geblättert werden)


Schuldschein: Sünde

Erlösungsgedicht zu Johannes 3,16



Denn so [sehr] hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat.

Johannes 3,16 (Schlachter 2000)


Der Begriff “Sünde” ist nicht mehr in Mode
und entzieht sich leider der heutigen Zeitgeist-Methode.
Auch wenn das Wort nicht mehr greift,
es dennoch jeden einzelnen Menschen schleift!

Die Sünde entsprang unser´m Besserwissen
und hat die Beziehung zwischen Mensch und Gott zerrissen.
Die Folgen der Trennung sind bis heut´ unendliches Leid
und rauben uns die gottgewollte Freiheit!

Zorn, Zank, Zwietracht und vieles mehr,
machen dem Menschen ohne Gott das Leben schwer.
Keiner kann die Schuldschein-Forderung bezahl´n
und sich selbst aus dem Dilemma zieh´n!

Um endgültig diese Gerichtsnot zu wenden,
begann Gott seinen Sohn* auf die Erde zu senden.
Er, der nie schuldig wurde, büßte für unsere Schuld,
stellvertretend mit göttlicher Liebe und Geduld!

Gottes Gerechtigkeit wurde damit Genüge getan,
damit wir endlich frei würden von der Sünde Wahn.
Gott schenkt seither im Glauben volle Vergebung;
durch seine Gnade eine wiederhergestellte Beziehung!

*Was vor 2000 Jahren auf dem Hügel Golgatha geschah,
ist für alle Menschen aller Generationen getan.
Damit will der gerechte Gott jedem vergeben,
der sein Erlösungswerk in Jesus Christus
glaubensvoll annimmt und IHM sein Leben anvertraut.


(Erlösungsgedicht, Autor: Ingolf Braun, 2021)


  Copyright © by Ingolf Braun, 2021, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Seite drucken   




Aktuelle Toplinks:

Jesus Christus lebt!!!

Endzeitliche News

Wie nah ist die Entrückung?

Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Stichwortsuche / Linkverzeichnisse

Covid-19 / Corona
Corona

Gemeindehilfsbund: Wichtige Infos über Corona-Impfstoffe

Weitere Infos ...

Agenda 2030
Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!

Vortrag Teil 1

Vortrag Teil 2

Weitere Infos ...

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Ratschläge für Christen zum Umgang mit der Corona-Krise

Die 7 Sendschreiben mit ihrer Botschaft zur Entrückung und der Hochzeit des Lammes

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Zeichen des Menschensohns

Die Zeit des Endes und die ausstehenden 3 biblischen Festtag

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis