Geburtstagsgedichte

Gottes Botschaft in Reimform

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 10.05.2021

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Wir sollen unsere Eltern ehren

Ihr Kinder, seid gehorsam euren Eltern in dem Herrn; denn das ist recht. `Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren`, das ist das erste Gebot mit einer Verheißung: `damit es dir gut geht und du lange lebst auf Erden` (5. Mose 5,16).

Epheser 6,1-3

Wollen Sie gutes, langes Leben haben
unter Gottes reichem Segen und Gaben?
Dann gilt es die Eltern in Ehren zu halten,
denn darauf wird Gott seinen Segen entfalten!

Frage: Wie verhalten Sie sich Ihren Eltern gegenüber?

Zum prüfen: Dieser Tage las ich einen Aufruf eines Bürgermeisters zu mehr Freundlichkeit – und in der Tat zeigt die Corona-Politik ihre schlimmen Früchte der Lieblosigkeit bezüglich Mitmenschen (erkaltende Liebe und Gesetzlosigkeit sind übrigens ein Zeichen der Zeit des Endes; Matth. 24,12). Aber schauen wir mal auf die Beziehung zu den Menschen, denen wir unser Leben verdanken: Unsere Eltern! Ehren und lieben wir sie? Kann uns Gott auch wie verheißen segnen? Lasst uns unser Verhalten unseren Eltern gegenüber prüfen und wenn nötig ändern!

( Link-Tipp zum Thema: www.youtube.com/watch?v=VwX2yyE2HhU )

Geburtstagsgedichte

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Geburtstagsgedichte-Menüs geblättert werden)


Zum 80sten Geburtstag der Mutter

Geburtstagsgedicht zu 2. Mose 7,7


Wie fein, dass wir Deinen Geburtstag heut,
schön feiern dürfen im Kreis dieser Leut’,
Nun schaust Du auf achtzig Jahre zurück,
welche Gnade Gottes, welch langes Stück!

Achtzig Jahre hat’ Gott mit großer Macht,
tagtäglich über Dir treulich gewacht!
Achtzig ist eine bedeutsame Zahl
und die gibt es schließlich nicht noch einmal!

Lass uns nun schaun was da zu finden ist,
in dem heiligen Wort von Jesus Christ!
Es lohnt sich schließlich zum Auferbauen
stets fleißig in die Bibel zu schauen!

Denn wer seine Bibel viel liest und kennt,
weiß auch, dass sie auch die Zahl „achtzig“ nennt.
Eine Stelle sei heut herausgestellt:
Es geht um einen wahren Gottesheld!

Vielleicht meinst Du, Du könntest nun mal ruh’n
und brauchst nicht mehr viele Dinge zu tun?
So wisse: mit 80 war der Gottesheld,
erst vor seine Lebensaufgabe gestellt!

Sicher schon manch einer erraten kann:
Es war Mose: Bei ihm fing der Job erst an!
40 Jahre hat er in Ägypten gelebt,
und dabei zum Wohle der Hebräer gestrebt.

Schließlich musste er fliehen und sodann,
die zweite Episode des Lebens begann:
In der Wüste, wo er Schafe gehütet hat.
Der „Job“ war sicher recht öde und fad!

Doch auch dort hat Gott über ihn gewacht
und sicher hat Mose viel an Gott gedacht.
Vermutlich kam auch der Gedanke hervor,
dass er das bequeme Palastleben verlor.

Vielleicht erschien ihm das Leben gar sinnlos nun
und er wusste auch nicht was dagegen zu tun.
Doch wir alle wissen es ja sicher schon:
Gottesfurcht hat bei Gott stets seinen Lohn!

Mit 80 für den gottesfürchtigen Mann
ganz plötzlich der 3te Lebensabschnitt begann:
Vorbei war die Zeit des Schafhütens nun,
stattdessen galt es Gottes Willen zu tun!

Wir kennen ja die weitere Geschichte gut:
Schwand auch bei Mose so manches Mal der Mut,
so öffnete Gott stets neu wunderbar Türen;
Mose konnte das Volk in die Freiheit führen.

Wir sehen hier nicht nur deutlich, klipp und klar,
was die Frucht des Gehorsams bei Mose war,
sondern auch dass Gottes Segen darauf ruht,
wenn man im Gehorsam Seinen Willen tut!

So wünsche ich Dir, liebes Geburtstagskind, nun:
Möge nicht nur Gottes Segen auf Dir ruhn,
sondern er Dich auch gebrauchen zum Segen
und seinen Segen auf Deine Arbeit legen!


(Geburtstagsgedicht, Autor: Rainer Jetzschmann, 2020)


  Copyright © by Rainer Jetzschmann, 2020, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Seite drucken   




Aktuelle Toplinks:

Jesus Christus lebt!!!

Endzeitliche News

Wie nah ist die Entrückung?

Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Stichwortsuche / Linkverzeichnisse

Covid-19 / Corona
Corona

Gemeindehilfsbund: Wichtige Infos über Corona-Impfstoffe

Weitere Infos ...

Agenda 2030
Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!

Vortrag Teil 1

Vortrag Teil 2

Weitere Infos ...

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Ratschläge für Christen zum Umgang mit der Corona-Krise

Die 7 Sendschreiben mit ihrer Botschaft zur Entrückung und der Hochzeit des Lammes

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Zeichen des Menschensohns

Die Zeit des Endes und die ausstehenden 3 biblischen Festtag

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis