Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Treue
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 16.01.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Sünde führt ins Verderben

Gerechtigkeit erhöht ein Volk; aber die Sünde ist der Leute Verderben.

Sprüche 14,34

Unser Volk, es liegt darnieder,
weil es sich von Gott abgewandt.
HERR Jesus, beleb es wieder,
strecke zu uns aus Deine Hand.

Frage: Wollen wir das Gericht Gottes für unser Land annehmen, damit die Menschen Gerechtigkeit lernen und viele zum HERRN Jesus Christus umkehren?

Tipp: Wenn wir an Jesus Christus glauben und uns vergeben ist, dann sind wir von Gott gerecht gesprochen. Dafür ist das Blut Jesu am Kreuz geflossen. Doch wie sieht unser Volk aus? Es hat sich von Gott abgewandt, steht förmlich im Krieg gegen Jesus und versinkt dadurch in Sünde und Schande. Nur Jesus kann unser Volk noch vor dem Absturz bewahren. Lasst uns beten, dass Buße in unserem Land geschieht. Nur Umkehr zu Gott und auch zu Seinen Rechtsordnungen kann uns noch retten.

Treue

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Treue-Menüs geblättert werden)


Das ist die rechte Liebestreue

Treuelied


1. Das ist die rechte Liebestreue,
die fest an ihrem Herren hängt,
und ohne Unterlass aufs Neue
in allem Ihm zu dienen denkt;
die im Geringen und im Kleinen
es recht genau und ernstlich nimmt
und wissentlich auch nicht in einen,
wenn noch so kleinen Fehler stimmt.

2. Denn wisse, Seele, dass den kleinsten
Gehorsam nicht der Herr vergisst,
weil bei dem kleinsten Dienst am reinsten
das Herz von eitler Selbstsucht ist.
Fang an, im Kleinen dich zu üben,
die kleinste Sünde hass und scheu,
denn im Gehorsam wächst das Lieben,
aus kleiner Treu wird große Treu.

3. Wenn du die groben Sünden meidest
aus Furcht vor Schmach, und ohne Scheu
die kleinen Mängel an dir leidest,
das ist noch keine Liebestreu.
Das heißt noch nicht, den Herren lieben,
sich ihm aus allen Kräften weihn;
das heißt noch folgen seinen Trieben,
teils Herr, teils Christi Jünger sein.

4. Denn wer sich ganz des Herren nennet,
der folgt ihm immer, und er flieht
das Kleinste, was vom Herrn ihn trennet
und einer Sünde ähnlich sieht.
Er sucht in allem Christi Ehre,
und wie in allem allezeit
er sich in dessen Bild verkläre,
dem er als Jünger sich geweiht.

5. O Herz, nach solcher Liebestreue
verlange, trachte, ringe ernst,
damit du täglich und aufs neue
Ihn durch Gehorsam ehren lernst.
Nicht nur im Großen, im Geringen
sei Ihm zu dienen auch bedacht,
so wird dem ernsten Fleiß gelingen,
was Trägheit dir unmöglich macht.


(Treuelied, Autor: Karl Johann Philipp Spitta (1801 - 1859))


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Mission und Dienst (Themenbereich: Gehorsam)
Ach, Blätter nur! (Themenbereich: Gott dienen)
Mission und Dienst (Themenbereich: Gott dienen)
Gott ist gegenwärtig (Themenbereich: Gott lieben)
Die Kraft der Liebe (Themenbereich: Gott lieben)
Ich singe Dir mit Herz und Mund (Themenbereich: Gott lieben)
An Deiner Rede will ich bleiben (Themenbereich: Gehorsam)
Gott bei mir an jedem Orte (Themenbereich: Gott lieben)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Gott innig lieben
Themenbereich Aktiv sein
Themenbereich Gehorsam



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage