Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 24.01.2022
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13886

Der kreative Urgestalter

zurück zum
Beitrag



Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde.

1.Mose 1,1 (Luther 1912)


Der ewige und allmächtige Schöpfergott
macht die Evolutionstheorie zum Spott.
ER ist der Planer und ewige Gestalter.
ER ist und bleibt der rechte Verwalter.

ER zeigt uns zahllose Wunder in Seinem Werk.
Wohl dem, der das behält im Augenmerk.
Darwinisten preisen leider die Natur
als Selbstentwickeltes Etwas nur.

Aus dem Nichts kann nichts entstehen!

Wissenschaftliche Thesen wiegen sich in Sicherheit,
obwohl sie oft verzichten auf klare Wahrheit!
Darf ihre Theorie als Wissenschaft verbrämt werden,
die die Gottesleugnung voranbringt auf Erden?


(Gedicht, Autor: Ingolf Braun, 2021)


  Copyright © by Ingolf Braun, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden