Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 27.10.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13823

Die verabscheute Krone

zurück zum
Beitrag



Solches habe ich mit euch geredet, daß ihr in mir Frieden habet. In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.

Johannes 16,33 (Luther 1912)


(Zur Situation: Corona Covid-19 / 2020)

Wie aus dem Nichts werden
zahlreiche Nationen auf Erden
global erschüttert, wie noch nie.
Unfassbar ist die Tragweite der Pandemie!

Menschen sterben tausendfach,
gefährdete Existenzen halten Nöte wach.
Kranke und Schwache bleiben traurig isoliert,
was die Angehörigen umso mehr frustriert!

Viele verzweifeln durch Perspektivlosigkeit.
Bedrohter Alltag fragt nach Hilfe aus dem Leid.
Gesichtsmasken gehören zum Alltagsbild,
aufgezwungene Maßnahmen als Schutzschild!

Händeschütteln und Umarmungen sind verpönt.
Hat man sich etwa schon daran gewöhnt?
Notstände in Kliniken und Quarantäne,
vereitelt sind plötzlich familiäre Pläne!

Geschäfte und Kaffees geschlossen,
wegen Sicherheit der Bürger beschlossen.
Versammlungsverbote sind ausgesprochen,
die Wirtschaft bedrohlich eingebrochen!

Bürger werden abgeschottet,
öffentliche Freizügigkeiten verspottet.
Ausgangssperren sind regional verhängt,
Leute von öffentlichen Plätzen verdrängt!

So vieles wäre noch aufzuzählen.
In der Kürze sei aber unbedingt zu erwähnen,
dass GOTT uns durch Fakten mitzuteilen hat:
Ohne MICH geht es mit euch bergab!

Gott will jeden führen zu Seinem Licht,
ER behält auch jetzt die Übersicht.
Wenn wir von IHM abhängig bleiben,
wird ER mit Dir und mir Zukunft schreiben!

Gott möchte nicht, dass wir verloren gehen,
denn ER lässt lieber Gnade vor Recht geschehen.
Die Bibel dazu mutmachende Stellung bezieht
und weist auf den hin, der unsere Ohnmacht sieht!

Jesus sagt: “Euer Leben ist mit Angst verbunden,
aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden!”
Egal, was als Nächstes die Welt erzittern lässt:
Glaube dem Wort Gottes - das ist Krisenfest!


(Gedicht, Autor: Ingolf Braun, 2020)


  Copyright © by Ingolf Braun, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden