Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 05.12.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13776

Gebet – Fürbitten in der Krise

zurück zum
Beitrag


Allmächtiger Vater,
ruhmreicher Herrscher,
weiser Berater,
gnädiger Herr.

Du bist erhaben,
bist voller Güte,
all deine Gaben,
bringe zur Blüte.

Ich bin so klein,
bin ein Sandkorn bloß.
Herr, du allein,
nur du bist wahrhaft groß.

Danke für deine Liebe,
für dein Erbarmen,
meine menschlichen Triebe,
halt du sie umfangen.

Herr, bitte erhalte,
die stark sich einsetzen
und bitte entfalte
ihre Kraft, ihren Mut für die Kranken, die Verletzten.

Dein Segen komme,
auf die Helfer alle,
auf Gerechte und Fromme,
auf Einsatzbereite in jedem Falle.

Schenke du mir den Mut,
die Kraft und die Weisheit,
zu bewahren dein Wort,
zu handeln in Barmherzigkeit.

Sei du bei denen
die mir verwandt,
bei Freunden und allen
die mir sind bekannt.

Beschütze alle
die stark bedroht
von der Virusfalle
und von finanzieller Not.

Herr, ich lege alles
in deine Hände hinein.
Denn ich weiß sicher,
alles ist dein.

Erhöre, Herr,
dieses kleine Gebet,
im Namen Christi,
der stellvertretend für mich
stets vor dir steht.

Amen


(Gedicht, Autor: Sarah F. Dorn, 2020)


  Copyright © by Sarah F. Dorn, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden