Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 14.06.2024
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13511

Wenn nach rauem Winter

zurück zum
Beitrag



Da redete Jesus abermals zu ihnen und sprach: Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.

Johannes 8,12 (Luther 1912)


Wenn nach rauem Winter
warme Sonnenstrahlen
Fluren neu beleben,
und sie bunt bemalen,
schau die „Blumenkinder“,
wie sie ihre Köpfchen heben
und sich ganz dem Licht hingeben;
wollen so auf Erden
kleine Sonnen werden.


(Gedicht, Autor: Toni Jung (1918 – 2014))


  Copyright © by Toni Jung (1918 – 2014), www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden