Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 07.10.2022
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13441

Das Bild

zurück zum
Beitrag


Kennst du das Bild,
der drei Kreuze auf Golgatha?
Ist dir bewusst, wovon es spricht
und was damals dort geschah?

Drei Männer rangen mit dem Tod,
drei zum Kreuzes Tod Verurteilte
und doch so verschieden in ihrer Not.

Schau dir den Mann, in der Mitte unseres Bildes an.
Jesus Christus war sein Name,
die Bibel berichtet uns wer er war und was er getan.
Als Gottes Sohn kam er im Auftrag seines Vaters auf unsere Welt,
mit seinem Leben, seinem Reden und Handeln,
hat er uns Gottes Wesen vorgestellt.

Er liebte uns Menschen, obwohl
uns unsere Sünden, zu Gottes Feinden machten
und diese Feindschaft fand ihren Höhepunkt auf Golgatha,
in der Hinrichtung, dem Spott und dem Verachten.
Das Kreuz in der Mitte wurde zur größten Trennung
zwischen Gott Vater und Gott Sohn,
denn bei diesem Tod, nahm Jesus meine und deine Schuld auf sich
und somit auch den dafür verdienten Lohn.

Das Kreuz in der Mitte,
Gottes Angebot zur Versöhnung, für dich und für mich,
die möglichen Antworten darauf, liefern uns
die beiden anderen Protagonisten auf unserem Gemälde, sinnbildlich.

Ablehnung, Hohn und Spott waren
die Reaktion des einen Todgeweihten,
er traf für sich die Entscheidung,
sich auf diese Weise für die Ewigkeit vorzubereiten.
Doch was machte sein Kamerad auf der anderen Seite,
im Angesicht der ganzen Leute?
Sein anfänglicher Spott war verstummt,
plötzlich verteidigte er Jesus sogar und er bereute.
Er setzte seine Hoffnung
auf diesen unschuldigen Mann in ihrer Mitte,
und bekam eine feste Zusage
aus dem Munde des Sohnes Gottes, auf seine Bitte.

Gott selbst ist der Künstler dieses Bildes
und hat es für uns Menschen ausgestellt,
du musst nun selbst entscheiden,
wie du das Gemälde beurteilst und ob es dir gefällt!


(Gedicht, Autor: Nikolai Derksen, 2015)


  Copyright © by Nikolai Derksen, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden