Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 26.09.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13079

Treue

zurück zum
Beitrag


Treue ist auch in der heutigen Zeit,
Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit,
Verbundenheit und Glaubwürdigkeit,
Wahrheit und Vertrauenswürdigkeit.

Der Mensch ist manchmal gar nicht treu,
die andren sind ihm einerlei.
Auf ihn ist einfach kein Verlass
und oft wird dann aus Liebe Hass.

Derjenige, der oft untreu ist,
der geht durch’s Leben mit viel List.
Treu ist nur der, der in der Liebe lebt,
der ist‘s, der was von Treu versteht.

Ohne Treue, das wird man seh’n,
kann eine Gesellschaft nicht besteh’n.
Gott möge es uns schenken,
dass wir mehr an die Treue denken.


(Gedicht, Autor: Hermann Wohlgenannt, 2013)


  Copyright © by Hermann Wohlgenannt, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden