Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 20.09.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12993

Treulosigkeit, Betrug und Gewalt

zurück zum
Beitrag


Treulosigkeit, Betrug und Gewalt
wohnen gern im Menschenherz.
Ohne Jesus verliert man den Halt,
schwindet der Mut, bleibt nur der Schmerz.

Deshalb starb Jesus den Kreuzes Tod
und auferstand am dritten Tag.
Er trug die Schuld und Sündennot,
die so schwer auf der Menschheit lag.

Menschen, die dem Herrn vertraun,
öffnet Gott selbst die Himmelstür.
Und wenn Sie auf den Heiland schaun,
sind sie geborgen auch schon hier.

Ganz errettet, von Sünden befreit,
dürfen Sie jubeln und freuen sich.
In Gott geborgen für alle Zeit,
das ist das Schönste für Dich und mich.


(Gedicht, Autor: Gabriele Brand, 2013)


  Copyright © by Gabriele Brand, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden