Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 17.06.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12720

Ich lege Herr in Deine Hände

zurück zum
Beitrag


Ich lege Herr in Deine Hände
mein Wirken und mein ganzes Sein
Du bist der Anfang und das Ende
der Sinn des Lebens ganz allein
Ach Herr ich ginge ohne Dich
verloren sicher ewiglich

Zeigt sich der Tag mir auch verhangen
bewölkt und ohne Sonnenschein
so brauche ich mich nicht zu bangen
denn Du erhellst mein ganzes Sein
Du bist mein Trost, Du bist mein Licht
ich trau auf Dich mit Zuversicht

Mit Worten ist es nie zu fassen
wie wunderbar Du alles lenkst
wie Du mich sicher führst die Straßen
und wie Du selber Dich mir schenkst
als Dank dafür Du großer Gott
kommt Dir von Vielen Hohn und Spott

und doch bist Du für uns gestorben
und hast dadurch das Heil gebracht
ewiges Leben uns erworben
mit Deiner großen Liebesmacht
dank dafür, dass Du Jesus Christ
vom Tode auferstanden bist.


(Gedicht, Autor: Gabriele Brand, 2012)


  Copyright © by Gabriele Brand, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden