Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 17.06.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12308

Fürst der Fürsten, Jesu Christ

zurück zum
Beitrag


1. Fürst der Fürsten, Jesu Christ,
der du Erdenrichter bist,
nimm dich meiner Seele an,
daß ich dort bestehen kann!

2. Schreib´ mich in des Lebens Buch,
rein vor Gott, und frei vom Fluch,
daß dein Zorn mich schrecke nicht,
wann du halten wirst Gericht.

3. Siehe mich in Gnaden an,
wie du Petro hast getan;
laß mich, wie die Sünderin,
gehen in Frieden von dir hin.

4. Wie Matthäus bei dem Zoll,
wie Zachäus, hoffnungsvoll,
wie der Schächer kam in Huld,
so vergib auch mir die Schuld.

5. Laß mich bei den Lämmern stehn,
wann der Richttag wird angehn;
gib zu deiner rechten Hand
gnadenvoll mir einen Stand.

6. Laß mich´s hören, wann dein Mund
freudenreich den Spruch tut kund:
„Kommt, die ihr gebenedeit,
in das Reich der Herrlichkeit!“

7. Laß mich dann voll Wonnen sehn,
nimm mich in den Himmel ein,
daß ich stets vor deinem Thron,
dir lobsinge, Gottes Sohn!


(Lied, Autor: unbekannt - Aus dem Liederschatz von Albert Knapp)