Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 24.10.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=11980

Bete nur, betrübtes Herz

zurück zum
Beitrag


1. Bete nur, betrübtes Herz,
wenn dich Angst und Kummer kränken,
klag und sag Gott deinen Schmerz,
er wird endlich an dich denken.
Gott wird dein Gebet und Flehn,
wenn es ernstlich nicht verschmähn.

2. Gott wird dein Gebet und Flehn
dir zur rechten Zeit gewähren;
glaube nur, es wird geschehn,
was die Frommen hier begehren,
denn Gott kennet deinen Schmerz;
bete nur, betrübtes Herz.

3. Bete nur, betrübtes Herz,
bete stets in Jesu Namen;
wirf die Sorgen hinterwärts,
Gott spricht schon sein Ja und Amen;
deines Jesu Tod und Blut
macht dein Beten recht und gut.

4. Deines Jesu Tod und Blut
stillt die hell entbrannten Flammen;
bete mit beherztem Mut,
Gott kann dich nun nicht verdammen.
Sei getreu bis in den Tod!
Beten hilft aus aller Not.

5. Beten hilft aus aller Not,
ei so bete ohne Zweifel;
bist du arm, Gott schenkt dir Brot;
schreckt dich Hölle, Welt und Teufel:
bete nur, so wirst du sehn,
Gott wird dir zur Seite stehn.

6. Gott wird dir zur Seite stehn;
vor wem sollte dir nun grauen?
Mußt du hier auf Dornen gehn,
endlich sollst du Rosen schauen,
denn Gott kennet deinen Schmerz
bete nur, betrübtes Herz!


(Lied, Autor: Johann Gottfried Kraus (1685 - 1746)