Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 29.06.2022
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=11927

Schlage, Jesu, an mein Herz

zurück zum
Beitrag


1. Schlage, Jesu, an mein Herz,
rühre mein Gewissen,
damit aus der Sünden Schmerz
heiße Tränen fließen.
Blicke mich wie Petrum an,
daß ich in mich schlage,
daß ich stets gedenke daran
und doch nicht verzage.

2. Weck mich durch der Glocken Ton
aus dem Schlaf der Sünden;
laß, o Herr, vor deinem Thron
mich Erbarmung finden
und nimm mich zu Gnaden auf,
meinem Glauben stärke,
daß mein ganzer Lebenslauf
sei voll Tugendwerke.

3. Dein Blut, das mir Rettung schafft,
sei mein Trost und Leiden,
meiner Seele Heil und Kraft,
so sterb ich mit Freuden.
In der letzten Stunde Not
wollst du mein gedenken
und ein selig End im Tod
mir, o Jesu schenken.


(Lied, Autor: Veit Ludwig Megander - gest. 1719)