Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 28.11.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=11890

Ich bin getauft, ich steh im Bunde

zurück zum
Beitrag


1. Ich bin getauft, ich steh im Bunde
durch meine Tauf mit meinem Gott!
So sprech ich stets mit frohem Munde
in Kreuz, in Trübsal, Angst und Not.
Ich bin getauft, des freu ich mich;
die Freude bleibet ewiglich.

2. Ich bin getauft, ich hab empfangen
das allerschönste Ehrenkleid,
darin ich ewiglich kann prangen
hier und dort in der Herrlichkeit.
Ich bin mit Jesu Blut erkauft,
ich bin in seinen Tod getauft.

3. Ich bin getauft, mir ist gegeben
zu gleicher Zeit der Heilge Geist;
der heiliget mein Herz und Leben,
dafür sei ewig Gott gepreist!
O welche Zier und große Pracht,
die mich gerecht und selig macht.

4. Ich bin getauft, ich bin geschrieben
auch in das Buch des Lebens ein.
Nun wird mein Vater mich ja lieben
und seinem Kinde gnädig sein.
Es ist mein Name Gott bekannt
und eingeprägt in seine Hand.

5. Ich bin getauft, ihr Feinde weichet!
Ich stehe unter Gottes Schutz,
der seinem Kind die Hände reichet,
was acht ich eure Macht und Trutz?
Greift ihr ein Gotteskind nur an,
so glaubt, daß Gott es schützen kann.

6. Ich bin getauft; ob ich gleich sterbe,
was schadet mir das kühle Grab?
Ich weiß mein Vaterland und Erbe,
das ich bei Gott im Himmel hab;
nach meinem Tod ist mir bereit´
des Himmels Freud und Seligkeit.


(Lied, Autor: Joh. Friedr. Starck (1680 - 1756))