Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 03.12.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=11628

O der großen Freude

zurück zum
Beitrag


1. O der großen Freude,
wenn ein irrend Schaf,
von des Satans Weide
aus dem Sündenschlaf
gründlich aufgewecket,
Gnade suchen geht
und die Liebe schmecket,
die wie Felsen steht!

2. O der Freudentränen,
die man fließen läßt!
Auf beklemmtes Sehnen
folgt ein Jubelfest,
wenn, Herr, Deine Knechte
solche Wunder seh´n,
die durch Deine Rechte,
durch Dein Wort gescheh´n.

3. Ja, des Bräut´gams Stimme,
wenn man hört und sieht,
wie sein Feuer glimme,
wie Er Seelen zieht:
Das ist unsre Freude,
unser Lohn und Ruhm,
unsers Geistes Weide,
unser Eigentum.


(Lied, Autor: Ernst Gottlieb Woltersdorf (1725 - 1761))