Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 07.05.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=11575

Die Nacht ist nun vergangen

zurück zum
Beitrag


1. Die Nacht ist nun vergangen,
der helle Tag bricht an,
die Sonn hat angefangen
zu laufen ihr Bahn;
mein Herz soll auch aufsteigen,
und alles, was ich bin,
sich zu der Erde neigen
aus demutsvollem Sinn.

2. Die Himmel all erzählen
des höchsten Gottes Ehr;
das Haus der frommen Seelen
und aller Engel Heer
weist uns durch so viel Sterne
die überschöne Pracht,
auf daß wir hier von ferne
dahin auch sein bedacht.

3. Mein Gott, laß mich verachten,
was irdisch, eitel ist,
und nach dem Himmel trachten
in dieser Lebensfrist,
laß mich den Tag hinbringen
in der Gottseligkeit
und ritterlich durchdringen
zur ewgen Himmelsfreud!


(Lied, Autor: Georg Ph. Harsdörfer (1607 - 1658)