Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 01.08.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=11530

Komm her, du sündenmüdes Herz

zurück zum
Beitrag



Kommet her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.

Matth. 11,28 (Luther 1912)


1. Komm her, du sündenmüdes Herz,
dein Heiland ruft dir zu;
Vertrau´ auf Ihn in deinem Schmerz,
Sein Wort verheißt dir Ruh´!

Chor:
Ihm allein vertrau´ von Herzen,
o, vertrau´ Ihm jetzt;
Er erlöst von Sünd´ und Schmerzen,
Er erlöst dich jetzt.

2. Dein Herr vergoß sein teures Blut
zu unserm Heil allein;
Tauch´ dich in diese heil´ge Flut,
so wirst du völlig rein.

3. Ja, Jesus ist der eine Weg,
der uns zum Vater führt;
Glaub´ Ihm und wirf die Zweifel weg,
Er ist´s, dem Ruhm gebührt.

4. Des Heilands Lieb´, dies heil´ge Band,
umschling´ dein Herz fortan!
Es zieh´ dich ins gelobte Land,
ins sel´ge Kanaan!


(Lied, Autor: J.H.Stockton (1813 - 1877), Übers. E.H.Gebhardt (1832 - 1899))