Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 22.02.2024
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10875

Die ihr bei Jesus bleibet

zurück zum
Beitrag


1. Die ihr bei Jesus bleibet,
in dem sein Wort euch treibet,
die ihr nicht von ihm gehet,
dieweil ihr Wunder sehet.

2. Was speist euch doch, ihr Armen?
Das göttliche Erbarmen;
das segnet ganz verborgen
auch ohne eure Sorgen.

3. Wenn wir von Tag zu Tagen,
was da ist, überschlagen
und rechnen dann die Menge,
so sind wir im Gedränge.

4. Doch wenn wir mit Vertrauen
ihm auf die Hände schauen,
so nähret allerwegen
uns ein geheimer Segen.

5. Wie dieses mag geschehen,
das kann man nicht verstehen;
allein man sieht am Ende,
es ging durch Gottes Hände.

6. Man wundert sich und preiset
den Herrn, der so gespeiset;
man glaubt von Herzensgrunde
und dankt mit frohem Munde.

7. Kommt her und singt zusammen:
Wir rühmen deinen Namen.
Du, Gott, bist unser König,
dir sind wir untertänig.


(Lied, Autor: Philipp Friedrich Hiller (1699 - 1769))