Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 17.06.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10745

Unendliche Gnade

zurück zum
Beitrag


Unendliche Gnade, du hast mich gefunden.
Du hast mich gesucht in so manchen Stunden.
Obwohl ich nicht wollte, holtest du, Herr, mich ein,
nur deine Gnade, sie führte mich heim.

Unendliche Gnade, du tauschtest mein Leben.
Du hast mir durch Jesus alles gegeben.
Obwohl ich voll schuldig, hattest du, Herr, Geduld
und deine Gnade vergab mir die Schuld.

Unendliche Gnade, durch dich bin ich jetzt frei.
Du hast mir vergeben und machst alles neu.
Durch dich darf ich leben, dein Kind darf ich sein.
Dafür, mein Herr Jesus, preise ich dich allein.

Unendliche Gnade, sie bringt mich ans Ziel.
Sind hier auf dem Wege auch Hindernisse viel.
Du hast es versprochen, hältst mich an der Hand,
bis ich einst dort bin, im himmlischen Land.


(Gedicht, Autor: Elvira Strömmer, 2008)


  Copyright © by Elvira Strömmer, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden