Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 17.06.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10495

Wunder

zurück zum
Beitrag


Wunder haben keine Grenzen.
Sie ändern einfach Zeit und Raum!
Lassen Erinnerungen glänzen
als wären sie ein schöner Traum.

Es ist dein Blick, der sich verwandelt
im Augenschein der Phantasie!
Dass es sich um ein Wunder handelt
erfasst dein Kopf dabei fast nie!

Ich meine: Kennst du die Momente
in denen selbst die Stille schweigt?
In denen sich dein Kopf ganz plötzlich
entzückt auf eine Seite neigt?

Du schließt die Augen, stehst ganz still.
du atmest ein und atmest aus.
Die Kleinigkeiten dieser Welt -
Gott macht so oft ein Wunder draus.

Ein Wunder ist so voller Leben,
es soll uns neue Freude geben.
Es kommt oft unvermutet, leise,
doch wenn es da ist, zieht es Kreise.


(Gedicht, Autor: Anette Schneider, 2008)


  Copyright © by Anette Schneider, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden