Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 27.10.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10461

Auf, lasst uns Zion bauen

zurück zum
Beitrag



Tue wohl an Zion nach deiner Gnade; baue die Mauern zu Jerusalem.

Psalm 51,20 (Luther 1912)


1. Auf, lasst uns Zion bauen
mit fröhlichem Vertrauen
im Namen Jesu Christ!
Zion muss größer werden,
so groß, dass auf der Erden
kein Mensch mehr außer Zion ist.

2. Ach, jetzt sind Millionen
noch unter allen Zonen
in Satans Hand und Reich.
Sie müssen Wohnung haben
in Zion und sich laben
am Lebensquell mit uns zugleich.

3. Seid ihr so wohl geborgen
und lebt nun ohne Sorgen
und wolltet Brüder sehn,
die, noch in Finsternissen
vom Satan fortgerissen,
ins ewige Verderben gehen?

4. O rettet diese Armen
und sendet aus Erbarmen
zu ihnen Gottes Wort!
Lasst euer Herz entflammen
und tragt mit Lust zusammen
und sendet Glaubensboten fort.

5. Ihr nennet Jesum euer –
ist Er euch wirklich teuer,
und wollt ihr seinen Ruhm,
so dürft ihr es nicht sehen,
dass Tausende hingehen
ohn Licht und Evangelium.

6. Auf, lasst uns Zion bauen
mit freudigem Vertrauen,
die schöne Gottesstadt!
Wenn wir ans Werk erst gehen,
wird sie bald fertig stehen.
Wohl dem, der mitgebauet hat!


(Lied, Autor: Moritz Görcke (1803-1883))