Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 28.11.2021
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10434

Unruhige Seele

zurück zum
Beitrag



Was betrübst du dich, meine Seele, und bist so unruhig in mir? Harre auf Gott! denn ich werde ihm noch danken, daß er meines Angesichts Hilfe und mein Gott ist.

Psalm 43,5 (Luther 1912)


Meine Seele ist unruhig,
ist unruhig in mir.
Sie sehnt sich nach Heilung
und schreit nach DIR.

Sie ist so verletzt
und immer in Hast.
Sie sehnt sich nach Frieden,
ist stets ohne Rast.

Nur DU kannst sie heilen,
mein JESUS und HERR.
Ich hab´ DICH gefunden,
fand nun Ruhe in DIR.


(Gedicht, Autor: Eckhard Chmielewski, 2007)


  Copyright © by Eckhard Chmielewski, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden