Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 03.12.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10220

Der Herr, unser Gott, gehe dir voran

zurück zum
Beitrag



Der HERR segne dich und behüte dich;

4. Mose 6,24 (Luther 1912)


Der Herr, unser Gott, gehe dir voran,
und zeige dir immer die rechte Bahn.

Der Herr sei neben dir zum Bewahren
vor den vielen Schrecken und Gefahren.

Der Herr sei auch hinter dir allezeit,
zum Schutz vor mancher Heimtücke bereit.

Der Herr sei unter dir und fange dich auf,
solltest du mal fallen bei deinem Lauf.

Der Herr sei auch in dir mit seinem Geist,
der dir in Trauer Trost und Kraft verheißt.

Der Herr sei um dich herum überall,
er verteidige dich beim Überfall.

Der Herr sei über dir mit dem Angesicht,
er segne und leite dich und sei dein Licht.

Der gnäd’ge Gott möge dir Frieden geben
und auf dich seinen vollen Segen legen.

(Nach einem Segensgebet von Patrik, dem „Apostel von Irland“)


(Gedicht, Autor: Rainer Jetzschmann, 2006)


  Copyright © by Rainer Jetzschmann, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden