Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 05.12.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10217

Zeit zum Feiern

zurück zum
Beitrag


Zeit zum Feiern, - Zeit der Freude!
Heute ist der Hochzeitstag!
Gäste fiebern vor Erwartung,
sag’ was wohl noch kommen mag?

Spannung kann jetzt jeder spüren,
oh, - es liegt was in der Luft!
Festgekleidet stehen alle,
sind der Faszination bewusst.

Wo sind denn die Hochzeitsleute,
was wird hier und heut’ gespielt?
Sind die Wichtigsten von Allen –
noch nicht da, - so kurz vor’m Ziel?

Da fährt vor, - geschmückt ein Wagen,
dem entsteigt das Hochzeitspaar.
Welch ein Staunen, - dieses Traumbild,
ist das alles wirklich wahr?

Ganz in weiß, - die Braut sich wendet,
nach dem Gotteshaus, - gefolgt vom Mann.
Ganz gebannt, - entzückt die Menge,
all dies fast nicht fassen kann.

Vor dem Traualtar steh’n stille,
sie vor Gott, - und wollen nun,
ihres Schöpfers heil’gen Willen,
vor den Menschen ernsthaft tun.

Sie versprechen sich zu halten,
Liebe, Treue allezeit.
Ihren Weg zusammen gehen,
dazu sind sie jetzt bereit.

So ist’s auch im Glaubensleben,
Jesus lehrt uns, - hört und schaut:
Er will mit uns Hochzeit halten,
Er der Bräut’gam, - wir die Braut!

Unsern Lebensweg zu teilen,
hier mit Jesus, - Gottessohn.
Und erst droben einst im Himmel,
vor dem hehren Himmelsthron.

Das sei unser höchstes Streben!
Streckt euch nach der Bibel aus!
Dem Herrn Jesus zu gehören,
das ist Lebensglück und Haus!


(Gedicht, Autor: Heinrich Ardüser, 2006)


  Copyright © by Heinrich Ardüser, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden