Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 31.10.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10167

Mögest Du uns zubereiten

zurück zum
Beitrag



Denn wir sind sein Werk, geschaffen in Christo Jesu zu guten Werken, zu welchen Gott uns zuvor bereitet hat, daß wir darin wandeln sollen.

Epheser 2,10 (Luther 1912)


Mögest Du uns zubereiten (Lied)
Melodie und Text: Monika Mühlhaus



1. Mögest Du uns zubereiten,
dass wir nicht dem Geist entgleiten,
Dir, dem Lebensmittelpunkt
gar nichts mehr dazwischenfunkt!
Denn am Ende steht Dein Siegen,
Herrlichkeit und Himmelsfrieden.

2. Mögest Du Dein Reich erbauen,
in uns stärken das Vertrauen,
dass, was jetzt in Feindesland,
bald erlöst in Deiner Hand!
Denn am Ende steht Dein Siegen,
Herrlichkeit und Himmelsfrieden.

3. Mögest Du den Glauben stärken,
Der befreit zu guten Werken,
dass Dein Wesen durch uns strahlt,
weil Du unsre Schuld bezahlt.
Denn am Ende steht Dein Siegen,
Herrlichkeit und Himmelsfrieden.

4. Mögest Du doch wahrhaft scheinen,
liebevoll durch alle Deinen,
dass auf jeglichem Gebiet
Deine Wahrheit Menschen zieht.
Denn am Ende steht Dein Siegen,
Herrlichkeit und Himmelsfrieden


(Lied, Autor: Monika Mühlhaus, 2006)


  Copyright © by Monika Mühlhaus, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden