Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 21.07.2024
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10129

Dein Atem

zurück zum
Beitrag



Darum so spricht der HERR zum Hause Israel: Suchet mich, so werdet ihr leben.

Amos 5,4 (Luther 1912)


Es war als hätt Dein Atem
mein Herz ganz sanft berührt.
Da hab ich Deinen Frieden
sooo tief in mir verspürt.

Verwundert musst ich staunen,
was dann in mir geschah.
Dein Wort tat eine Wirkung
so sacht und wunderbar.

So ist es immer wieder,
so wirkt es stets erneut,
ist wie ein vielfach Echo,
das meiner Seele freut.

Es war ein Wort aus Deinem Wort,
das mir Dein Geist geschenkt,
das alle meine Sinne
in diese Wahrheit lenkt.

"Im Dich-Suchen" werd ich leben,
von Dir, mir Mensch gezeigt.
"Im Dich-Suchen" wird mir gegeben,
das "Dich-Finden" das nicht schweigt.

Nicht schweigt von einem Leben,
bei Dir in Herrlichkeit.
Als Summe deines Redens,
in dieser unserer Zeit.


(Gedicht, Autor: Manfred Reich, 2006)


  Copyright © by Manfred Reich, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden