Segensgebete

christliche Gedichte und Lieder

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 21.07.2024

TLZ-Smartphone-AppSmartphone-App   Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.   Tagesleitzettel druckenDruck

Kontakt mit Gott suchen

und Samuel schlief im Tempel des HERRN, wo die Lade Gottes war. Und der HERR rief den Samuel. Er aber antwortete: Hier bin ich! … Und Samuel sprach: Rede, denn dein Knecht hört!

1 Samuel 3,3b-4 + 10b

Herr Jesus, bitte rede Du,
Dein Knecht ist hier und hört gern zu!
Ich möchte ganz nah bei Dir sein,
drum mache auch mein Herze rein!

Frage: Können Erwachsene was von Kindern lernen?

Zur Selbstprüfung: Die Frage sollte uns an Jesu Aussage erinnern: `Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht in das Reich der Himmel kommen!` (Matth. 18,3). Was Jesus meinte sehen wir anschaulich beim Knaben Samuel: Er lag bei der Lade Gottes, hingegen heißt es vom `ehrwürdigen, alten` Priester Eli in Vers 2, dass er an `seinem` Schlafplatz lag. Ist es ein Wunder, dass Gott mit dem Knaben Samuel redete - nicht aber mit dem Priester Eli? Wo ist die Wahrscheinlichkeit hoch Sie, lieber Leser, zu finden: Bei `ihrem` Platz (Hobby etc.) oder wie Samuel dort wo Gottes Ehre wohnt (Gemeinde, Bibellese etc.)?! Suchen Sie auch täglich die Nähe Gottes wie dieser Knabe? Und wenn nicht: Wundert es Sie dann, wenn Gott so wenig z.B. durch die Bibel zu Ihnen spricht? Lasst uns von Samuel lernen und Gottes Nähe suchen und auch sagen: `Rede HERR, denn Dein Knecht hört!`

Segensgebete, Segenssprüche, Segenswünsche

1-11

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Segensgebete-Menüs geblättert werden oder eine Blockanzeige aufgerufen werden)


- Blockanzeige 1 bis 11 -


Ach bleib mit deiner Gnade


1. Ach bleib mit deiner Gnade
bei uns, Herr Jesu Christ,
dass uns hinfort nicht schade
des bösen Feindes List.

2. Ach bleib mit deinem Worte
bei uns, Erlöser wert,
daß uns sei hier und dorte
dein Güt und Heil beschert.

3. Ach bleib mit deinem Glanze
bei uns, du wertes Licht;
dein Wahrheit uns umschanze,
damit wir irren nicht.

4. Ach bleib mit deinem Segen
bei uns, du reicher Herr;
dein Gnad und alls Vermögen
in uns reichlich vermehr.

5. Ach bleib mit deinem Schutze
bei uns, du starker Held,
daß uns der Feind nicht trutze
noch fäll die böse Welt.

6. Ach bleib mit deiner Treue
bei uns, mein Herr und Gott;
Beständigkeit verleihe,
hilf uns aus aller Not.

(Autor: Josua Stegmann (1588 - 1632))



Brunn alles Heils, dich ehren wir

zu Jesaja 12,3


1. Brunn alles Heils, dich ehren wir
und öffnen unsern Mund vor dir;
aus deiner Gottheit Heiligtum
dein hoher Segen auf uns komm.

2. Der Herr, der Schöpfer, bei uns bleib,
er segne uns nach Seel und Leib,
und uns behüte seine Macht
vor allem Übel Tag und Nacht.

3. Der Herr, der Heiland, unser Licht,
uns leuchten laß sein Angesicht,
daß wir ihn schaun und glauben frei,
daß er uns ewig gnädig sei.

4. Der Herr, der Tröster, ob uns schweb,
sein Antlitz über uns erheb,
daß uns sein Bild werd eingedrückt,
und geb uns Frieden unverrückt.

5. Gott Vater, Sohn und Heilger Geist,
o Segensbrunn, der ewig fließt:
durchfließ Herz, Sinn und Wandel wohl,
mach uns deins Lobs und Segens voll!

(Autor: Gerhard Tersteegen (1697 - 1769))



Der Herr gebe dir seinen Segen

zu 4. Mose 6,24-26


Segensgebet

Melodie: Karlheinz Cassens; Text: Rainer Jetzschmann


Der Herr gebe dir seinen Segen
und leite dich auf deinen Wegen.
Der Herr möge dich begleiten,
und dich durch den Alltag leiten.

Der Herr möge dich bewahren,
mit seiner Huld und Engelscharen
Er möge dir ganz nahe sein,
und lasse dich niemals allein.

Der Herr möge Dir Kraft verleihen,
deinem Nächsten zu verzeihen.
Er möge Dir viel Liebe schenken,
und Dein Herz zum Nächsten lenken.

Der Herr möge dein Heiland sein
und dich von Sünden waschen rein.
Nichts Böses möge dir anhangen,
und Gottes Frieden dich umfangen.

(Autor: Rainer Jetzschmann)

  Copyright © by Rainer Jetzschmann, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden



Der Herr segne dich und behüte dich

zu 4. Mose 6,24-26


Der Herr segne dich und behüte dich,
sein Angesicht leuchte dir gnädiglich.
Er möge dir seinen Frieden geben.
und sein Antlitz über dich erheben.
Amen.

(Autor: Rainer Jetzschmann)

  Copyright © by Rainer Jetzschmann, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden



Der Herr, unser Gott, gehe dir voran

zu 4. Mose 6,24


Der Herr, unser Gott, gehe dir voran,
und zeige dir immer die rechte Bahn.

Der Herr sei neben dir zum Bewahren
vor den vielen Schrecken und Gefahren.

Der Herr sei auch hinter dir allezeit,
zum Schutz vor mancher Heimtücke bereit.

Der Herr sei unter dir und fange dich auf,
solltest du mal fallen bei deinem Lauf.

Der Herr sei auch in dir mit seinem Geist,
der dir in Trauer Trost und Kraft verheißt.

Der Herr sei um dich herum überall,
er verteidige dich beim Überfall.

Der Herr sei über dir mit dem Angesicht,
er segne und leite dich und sei dein Licht.

Der gnäd’ge Gott möge dir Frieden geben
und auf dich seinen vollen Segen legen.

(Nach einem Segensgebet von Patrik, dem „Apostel von Irland“)

(Autor: Rainer Jetzschmann)

  Copyright © by Rainer Jetzschmann, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden



Gott segne dich

zu Psalm 134,3


Gott sei mit seinem Segen
täglich neu auf deinen Wegen!
Seine Liebe soll dich führen
und mit Güte nur berühren.
Gott kommt dir von vorn entgegen!

Gott möge in Gefahren
dich immerfort bewahren,
vor Not und Unglück schützen
und dich in Gnaden stützen.
Gott wird stets Liebe offenbaren!

Gott begleite und behüte
dich mit Himmelsruh und Friede
wenn er mit seiner Stärke
bei dir ganz neu am Werke.
Lobe Gott in einem Liede!

Gott möge mit den Händen
dich immer drehn und wenden
nach seinem Maß und Bilde,
doch hinter seinem Schilde.
Gott möchte dich vollenden!

Gottes Auge soll dich leiten,
seine Gnade dich begleiten,
seine Engel dich bewachen
um es ewig gut zu machen.
Gottes Sohn wird für dich streiten!

(Autor: Martin Volpert)

  Copyright © by Martin Volpert, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden



Gott, der Vater, kröne dich


1. Gott, der Vater, kröne dich
mit dem allerreichsten Segen
und begegne väter­lich
dir auf allen deinen Wegen,
daß du's unter seiner Hut
habest über­schwenglich gut.

2. Jesu Antlitz leuchte dir
Tag und Nacht, in Freud und Leide
und erquicke für und für
dich auf grüner Lebensweide;
seiner Gnade süßer Schein
strahl ins Herz dir stets hinein!

3. Und der werte Heiige Geist,
der in alle Wahrheit leitet,
hin zum Kreuz die Sünder weist,
Frieden gibt und Trost verbreitet
und uns führt zum ewgen Licht,
heb auf dich sein Angesicht!

(Autor: Gustav Knak (1806 - 1878))



Ich lasse dich nicht

zu Psalm 127, 1



1. Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn!
Denn an Gottes Segen ist alles gelegen.
Herr, segne mein Haus und segne mein Teil,
und schenk‘ mir allezeit Gnade und Heil!
Denn an Gottes Segen ist alles gelegen.

2. Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn!
Denn an Gottes Segen ist alles gelegen.
Herr, segne den Weg und segne den Lauf
und nimm in Gnaden dann mich bei dir auf!
Denn an Gottes Segen ist alles gelegen.

3. Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn!
Denn an Gottes Segen ist alles gelegen.
Herr, segne dein Volk, schau von deinem Thron,
kröne die treue Schar mit einer Kron‘!
Denn an Gottes Segen ist alles gelegen.

(Autor: Gerhard A. Spingath)

  Copyright © by Gerhard A. Spingath, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden



Lass dich, Herr Jesu Christ


Lass dich, Herr Jesu Christ,
durch mein Gebet bewegen,
komm in mein Haus und Herz
und bringe mir den Segen.

All Arbeit, Müh und Kunst
ohn dich nichts richtet aus;
wo du mit Gnaden bist,
gesegnet wird das Haus.

(Autor: Johann Heermann (1585-1647))



Segne und behüte uns durch Deine Güte

zu 4. Mose 6,24


1. Segne und behüte
uns durch Deine Güte,
Herr, erheb Dein Angesicht
über uns und gib uns Licht.

2. Schenk uns Deinen Frieden
alle Tag hienieden,
gib uns Deinen guten Geist,
der uns stets zu Christus weist.

3. Amen, Amen, Amen!
Ehre sei dem Namen
Jesu Christi, unsers Herrn,
denn er segnet uns so gern.

(Autor: Johannes Goßner (1773 - 1858) )



Unsern Ausgang segne Gott


Unsern Ausgang segne Gott,
unsern Eingang gleichermaßen,
segne unser täglich Brot,
segne unser Tun und Lassen,
segne uns mit selgem Sterben
und mach uns zu Himmelserben!

(Autor: Hartmann Schenck (1634 - 1681))



Friede mit Gott finden

„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Ich will an Dich glauben und Dir treu nachfolgen. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Vortrag-Tipp: Eile, rette deine Seele!

Kurzbotschaft "Lass dich versöhnen mit Gott!"

Biblische Geschichten
Biblische Geschichten

Lassen Sie Kindern biblische Geschichten anhand von Alltagssituationen lebendig werden.
Biblische Geschichten zum 2.-5. Buch Mose

Fragen - Antworten

Gaza-Krieg: Was sagt die Bibel zum weiteren Ablauf?

Wie nah sind wir der Entrückung?

Was ist die "Feigenbaum-generation" und die "Wiedergeburt Jerusalems"?

Wer ist die Frau in Offenbarung 12?

Warum bei 7 heilsgeschichtlichen Festen nur drei Wallfahrtanweisungen?

Wie geht Gottes Heilsplan weiter?

Welche endzeitlichen Zeichen gibt es mittlerweile?

Wohin mit meiner Schuld?

Wird Israel auseinanderbrechen?

Wann war Jesu Kreuzigung?

Gibt die Bibel Hinweise auf den zeitlichen Beginn der Trübsalszeit?

Was war der "Stern von Bethlehem"?

Was bedeutet das Fisch-Symbol auf manchen Autos?

Mit welchem Kurzgebet ist ewiges Leben im Himmel erlangbar?

Was bedeutet „in Jesus Namen" bitten?

Tod - und dann?

Was wird 5 Minuten nach dem Tode sein?
Prof. Dr. Werner Gitt

Glaubensvorbilder

George Whitefield

Wer kennt heute noch den Namen "George Whitefield" (1714-1770)? Dabei schenkte Gott die wohl größten Erweckungen in der englischsprachigen Welt unter seiner Verkündigung!
Was war der Schlüssel zu diesen Segensströmen?

George Whitefield - Ein Mann der Demut und ein Erwecker Englands und Amerikas

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis