Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 03.07.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13802

Rettung von Schuld

zurück zum
Beitrag


ER hat von keiner Sünd gewusst,
von keiner Schuld und Erdenlust.
Von Bosheit war ER völlig rein,
ER war nie falsch und nie gemein.

Und trotzdem haben wir geschlagen,
IHN, der die Schuld der Welt getragen.
Am Kreuz ertrug ER Todesschmerzen,
die Sünden unsrer bösen Herzen.

Verlassen wurde ER von Gott,
auch wegen unsrer Schuld und Not.
So sehr hat Gott geliebt die Welt,
den eignen Sohn für uns gequält.

Für uns wurde ER hingegeben
damit wir ewig für IHN leben.
Wir können nur vor Gott bestehen,
wenn Gott in uns kann Jesus sehen.

Denn so wie Jesus auferstand
und Tod und Teufel ewig band,
so macht ER den von Sünden frei,
der an IHN glaubt, denn ER ist treu.


(Gedicht, Autor: Gabriele Brand, 2020)


  Copyright © by Gabriele Brand, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden