Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 30.03.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13774

Auf Golgatha zerriss Dein Herz

zurück zum
Beitrag


Auf Golgatha zerriss Dein Herz
Du ahntest schon den Todesschmerz
den Du für mich bald wolltest leiden
Dein Opfer ließ sich nicht vermeiden

Du hast Dich dort für mich entschieden
damit mein Herz erhält den Frieden
den meine Sünde mir genommen
Du bist auf diese Welt gekommen

Weil ich verloren und gefangen
bist Du für mich den Weg gegangen
die Strafe meiner Sündennot
erforderte für Dich den Tod

Du hast entschieden zu ertragen
und wurdest blutig dann geschlagen
Ich war Dir diese Schmerzen wert
für mich durchbohrte Dich das Schwert

Um mich zu lösen vom Verderben
hast Du beschlossen auch zu sterben
drei Tage hielt das Grab Dich fest
bis Gott Dich auferstehen lässt

Mein Jesus lebt das Grab ist leer
nun halten keine Ketten mehr
der Vorhang riss die Sünde fiel
vorbei des Teufels Ränke Spiel

Befreit um nun mit Dir zu leben
will ich mein Herz allein Dir geben


(Gedicht, Autor: Gabriele Brand, 2020)


  Copyright © by Gabriele Brand, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden