Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 30.03.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13768

LEBEN, ein Balanceakt?

zurück zum
Beitrag



Trachtet vielmehr zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch dies alles hinzugefügt werden!

Matthäus 6,33 (Schlachter 2000)


ICH will im Leben
nach Glück streben
und flexibel bleiben,
keine Steifheit betreiben.

Ich will faulenzen
ohne enge Grenzen.
So fühle ich mich wohl,
denn Freiheit ist mein Idol.

Ich suche Zerstreuung
ohne lästige Störung.
Ich möchte obendrein
finanziell unabhängig sein.

Ich wehre Strukturen,
mit Konzept-Prozeduren.
Ich will kein Streber sein,
Lust und Launedenken ist fein.

Ich mag keine
verbindliche Termine.
Auch keine Pflichtaufgaben
mit nervigen Eignungsfragen …

- - -

Ist dieser Stil erstrebenswert?
Wird der Typ nicht selbst entehrt?
Heute so und morgen so
Coolheit mit vollem Risiko!

Gute Ordnungen dagegen
helfen zu guten Entscheidungen:
Mit Gott wirst Du den Sinn im LEBEN finden
und Deinen Egotrip bald überwinden!


(Gedicht, Autor: Ingolf Braun, 2020)


  Copyright © by Ingolf Braun, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden