Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 14.11.2018
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13665

Hiobs Botschaft

zurück zum
Beitrag


Da hätten sie mal besser weiter geschwiegen,
als sie ihren Freund da sahen am Boden liegen.
Ihre Ratschläge aber trafen ihn tief,
bis Hiob seinen Gott anrief.

Dieser offenbarte sich ihm wie bisher noch nie,
so dass er sank auf seine Knie.

Vom Hörensagen hatte er IHN nur vernommen,
nun aber war Gott ihm so nahe gekommen,
dass seine Augen plötzlich sahen,
woher all die Dinge kamen.

Standhaft im Leid war er geblieben,
so ist's in Gottes Wort beschrieben.

Alles was er je entbehrte,
schenkte ihm Gott, den er verehrte
und gab ihm mehr als je zurück:
Wahren Reichtum und Lebensglück.



(Gedicht, Autor: Ekkehard Walter, 2018)


  Copyright © by Ekkehard Walter, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden