Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 19.07.2018
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13652

Leere Rituale

zurück zum
Beitrag


Wir singen viele fromme Lieder,
knien uns vor dem Herren nieder.
Wir lesen stets in Gottes Wort
und Sonntag geht’s zur Kirche fort.

Wir stellen Kerzen auf und beten,
das Kreuz im Haus schützt uns vor Nöten,
wir fühlen uns als christlich‘ Adel,
gläubig ohne Fehl und Tadel!

Doch wenn’s ums praktisch Handeln geht,
ist oft die Christlichkeit verweht.
Dann reden wir uns schnell heraus:
„Zu viel zu tun, in Hof und Haus“!

Zu opfern unsere Zeit und Geld
ist häufig, was uns sehr missfällt.
Das Leben bleibt bequem und gut,
wenn unser Mitchrist Gutes tut!

Gott ist solch Heuchelei zuwider,
verzichtet auch ganz gern auf Lieder.
Er möchte, dass wir aktiv werden
für Gottes Reich, schon hier auf Erden!

Gott liebt die fleiß’gen Mitarbeiter,
die gehen auf seinem Wege weiter.
Er gibt uns Kraft sein Werk zu tun
auf Frömmelei soll’n wir nicht ruhen!

So wichtig Rituale sind,
sie machen uns oft taub und blind
für das, was praktisch muss geschehen,
damit wir voll im Leben stehen!

So gib uns Herr aufs Neu die Chance,
bring unser Leben in Balance,
dass beides, Ritual und Tat
in unserem Leben Raum auch hat.


(Gedicht, Autor: Johannes Kandel, 2018)


  Copyright © by Johannes Kandel, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden