Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 22.08.2018
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13598

Alles hat seine Zeit

zurück zum
Beitrag



Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vornehmen unter dem Himmel hat seine Stunde....

Prediger 3,1-8 (Luther 1912)


Alles hat seine Zeit,
das Nahe war einmal weit,
das Weite kommt uns einst nah,
doch du bist dort wie hier da.

Alles hat seine Stunde,
mit der Geburt fängt Leben an.
Es geht dann manche Runde,
bis der Tod uns erlösen kann.

So gibt es Zeit zum Pflanzen
und Zeit für Fröhlichkeit,
mal ist es Zeit zu tanzen,
dann wieder Schmerz und Leid.

Wir haben Zeit zu lieben
und Zeit für Zorn und Streit.
Es gibt Zeit zu gebieten
und Zeit für Friedlichkeit.

Herr, lehre mich begreifen,
Leben braucht Zeit um zu reifen.
Es ist wie ein Baum,
es braucht Zeit und es braucht Raum.


(Gedicht, Autor: Sarah F. Dorn, 2018)


  Copyright © by Sarah F. Dorn, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden