Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 16.06.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13470

Versuchung

zurück zum
Beitrag


Wir sind schwach und fallen leicht
oftmals unser Glaube weicht.
Es tritt der Versucher an uns heran:
„Sei kein Kind, Du bist ein Mann!

Tu was Dir gefällt im Leben,
lass das gottgefällig Streben.
mach Dir‘s gemütlich in der Welt,
Gott ist fern im Himmelszelt!“

So flüstert Satan Dir ins Ohr,
Dir kommt das ganz plausibel vor.
Warum nicht das kurze Leben voll genießen?
Was später kommt kann keiner wissen!

So lebt der Mensch die Freuden aus,
weit weg ist Gottes Vaterhaus.
Doch wenn dann plötzlich Stürme toben,
fehlt Dir der traute Blick nach oben.

Da ist dann Ach- und Wehgeschrei,
Du fühlst Dich plötzlich nicht mehr frei,
gefangen in des Satans List,
weit weg von Gott Du jetzt bist.

Doch ER streckt seine Hände aus:
„Oh, komm zurück ins Vaterhaus.
Ich geb Dir eine neue Chance,
die bringt Dein Leben in Balance!“

Was für ein Herr, der Liebe übt!
Der uns, den Sündern, Gnade gibt,
Der uns aufhebt wenn wir fallen,
führt uns zurück in heil’ge Hallen!


(Gedicht, Autor: Johannes Kandel, 2016)


  Copyright © by Johannes Kandel, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden