Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 20.11.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13467

Selig ein Herz, das wie Schnee ist so rein

zurück zum
Beitrag



1. Selig ein Herz, das wie Schnee ist so rein,
Bergung sich sucht unterm Kreuze allein,
das sich die Kleider von Sünde und Schlamm
helle gemacht in dem Blute vom Lamm.

Refrain:
Selig ein Herz, weiß wie der Schnee!
Jesus, wer anders, heilt Sünde und Weh.
Du, der Du starbst, liebst mich allein,
gib mir ein Herz, das wie Schnee ist so rein.

2. Selig ein Herz, das wie Schnee ist so rein!
Ruhend in Jesu kann selig es sein.
Täglich erquickt sich’s auf grünender Flur,
freut sich des Hirten und folgt Seiner Spur.
Selig ein Herz…

3. Selig ein Herz, das wie Schnee ist so weiß,
glühend für Jesum in Liebe so heiß,
leuchtend für Ihn, dessen Liebe allein
frei uns gemacht von Verdammnis und Pein.
Selig ein Herz…

4. Selig ein Herz, das wie Schnee ist so weiß,
stark in der Gnade, dem Heiland zum Preis,
ähnlich dem Meister und wachsend wie Er,
bis es Ihn schaut mit dem himmlischen Heer.
Selig ein Herz…


(Lied, Autor: William James Kirkpatrick (1838-1921))