Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 16.12.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13310

Die größte Finsternis durchbricht

zurück zum
Beitrag


Die größte Finsternis durchbricht
schon das allerkleinste Licht.
Mit seinem warmen Schein erhellt
es ringsumher die dunkle Welt.

Licht Gottes wirkt im Heil’gen Geist,
lehrt uns tun, was Liebe heißt.
Lieb‘ deinen Nächsten gleich als dich,
dann stehest du im rechten Licht!

Drum sei ein Licht in Gottes Hand,
durch den Heil’gen Geist gesandt.
Leucht‘ in die dunkle Welt hinein
mit einem hellen, warmen Schein!

Des Heil’gen Geistes Feuer kennt,
der, dem es im Herzen brennt.
Es leuchtet auf dem Weg nach Haus,
lösche das Feuer niemals aus!

* * *
Refrain:
Lasse dein Licht leuchten,
auch in der dunkelen Nacht,
bis Gott die letzten Seelen
endlich hat heimgebracht!


(Lied, Autor: Gerhard A. Spingath, 2014)


  Copyright © by Gerhard A. Spingath, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden