Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 22.08.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13237

Seele, willst du Ruhe finden

zurück zum
Beitrag


1. Seele, willst du Ruhe finden,
suche sie nicht in der Welt!
Wie der Rauch wird sie verschwinden;
wehe dem, dem sie gefällt!
Der ist töricht, der sie liebet,
und sich ihr zum Dienst ergiebet.
Selig, selig wer sie flieht,
und sich nicht um sie bemüht!

2. Nichts kann trösten dich und laben,
was die Eitelkeit gebiert;
etwas Höh´res musst du haben,
als was von der Erde rührt.
Erde ist und bleibet Erde,
und gibt nichts als Angstbeschwerde;
aber du, o Seele, bist
zu was Größerem erkiest.

3. Niemand kann dir Frieden geben,
als der selber Frieden hat.
Jesus ist dein wahres Leben,
und des Herzens Ruhestatt.
Ohne ihn wirst du ermüden,
in ihm findest du den Frieden;
darum halte dich an ihn,
alles andre wirf dahin!

4. Noch kein Mensch hat es bereuet,
dass er sich von Herzensgrund´
diesem Könige geweihet,
tritt auch du in diesen Bund.
Reiße dich von allen Dingen,
dich zu ihm hinauf zu schwingen,
ihm zu leben in der Zeit,
und dann in der Ewigkeit.


(Lied, Autor: Unbekannt - Aus dem Liederschatz von Albert Knapp)