Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 03.07.2020
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13139

Er lebt! die Todesleiden waren ...

zurück zum
Beitrag



1. Er lebt! die Todesleiden waren
für Ihn und uns die Himmelsbahn.
Er lebt, o seht, erlöste Scharen,
den Welt Versöhner gläubig an!
Er lebt für alle kranken Sünder,
die Er mit Ehren heilen will.
Er lebt, der sanfte Trosterfinder,
Sein Friedensgruß macht Herzen still.

2. Er lebt für jede Magdalene,
der gern den Suchenden erscheint.
Er lebt, sieht jede Petrusträne,
um Gnade bitterlich geweint.
Er lebt, mit der verklärten Seite,
wohin die Thomas-Sehnsucht blickt –
ein Anblick, der in Glaubensfreude
das müdgekämpfte Herz erquickt.

3. Er lebt, der reiche Freudenbringer,
durch vorgezeigte Nägelmal´;
Er lebt für alle Seine Jünger
auf weitem Erdkreis überall.
Er lebt und zeigt in seiner Wonne
sich treuen Kämpfern nach dem Lauf.
Er lebt! und Seine Freudensonne
geht müden Pilgern ewig auf.


(Lied, Autor: Johann Gottfried Schöner (1749 - 1818)