Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 22.08.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=13136

Ihr Augen weint!

zurück zum
Beitrag


1. Ihr Augen weint!
Der Menschenfreund
sinkt unter tausend Plagen.
Wie könnt' seine sanfte Brust
so viel Schmerz ertragen!

2. Ihr Augen weint! Der Menschenfreund,
der Edle, der Gerechte,
wird verhöhnet, wird verschmäht,
stirbt den Tod der Knechte.

3. O Traurigkeit! O Herzeleid!
Ist das nicht zu beklagen?
Er, des Vaters einig Kind,
wird ins Grab getragen!

4. Und doch, welch Freud' bei allem Leid:
Er ist für uns gestorben
und hat so das Himmelreich
uns aus Lieb' erworben!


(Lied, Autor: Johann Rist (1607 - 1667))