Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 22.09.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12783

Wenn ich, Herr, dein Haus betrete

zurück zum
Beitrag


1. Wenn ich, Herr, dein Haus betrete,
weiß ich es, du bist schon da.
Wenn ich niederknie und bete,
fühle ich, du bist mir nah.

2. Herr, ich falle vor dir nieder,
du siehst in mein reuig Herz,
schuldbeladen komm‘ ich wieder,
heile mich von meinem Schmerz!

3. Nimm von mir, Herr, meine Sünden,
mach‘ die Seele frei und rein,
lass mich Gnade bei dir finden,
gib dich mir in Brot und Wein!

4. Mag die Hölle um mich toben,
weil kein Recht sie an mir hat,
Herr, ich will dich ewig loben,
für die große Liebestat.


(Lied, Autor: Gerhard A. Spingath, 2012)


  Copyright © by Gerhard A. Spingath, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden