Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 15.11.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12748

Süßer Heiland, Deine Gnade

zurück zum
Beitrag


1. Süßer Heiland, Deine Gnade
ist viel größer, als man denkt,
wenn Du einer armen Made
Dich und alles hast geschenkt!

2. »Ist noch Hilfe?« fragt ein Sünder,
»Ach, ist Hilfe noch für mich?
Nichts macht meinen Schmerz gelinder,
nichts als Schrecken zeigen sich!«

3. Dann auf einmal wird's gespüret,
dass die Hilfe Jesus heißt —
o wie wird das Herz gerühret,
o wie rege wird der Geist!

4. Einem solchen armen Kinde,
das sich für verloren hält,
krümmt und windet in der Sünde,
wird sein Blut zum Lösegeld.

5. Gnade strömt aus Jesu Wunde,
dass man »Abba« sagen kann!
Und man sieht sich von der Stunde
als ein Kind der Gnade an.


(Lied, Autor: Anna Dober (1713-1739))