Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 20.08.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=12421

Pfingsten

zurück zum
Beitrag


Feuerzungen künden Freude,
Luft durchatmet Heiliger Geist.
Gottes Sohn erschau´n wir heute,
den der Chor der Engel preist.

Christus wir loben Dich,
huldvoll Erlöserlicht.
Du hast gegeben ewiges Leben.
Du hast genommen Sündenlast, Not
und dunklen Tod, von allen Frommen .

Dein ist die Ewigkeit,
Du schenkst die Seligkeit,
Du sollst der König sein
Sünder stimmt ein.

HERR, Du siehst und schwarz befleckt,
abgrundtief in Lastern hängen
und kein Gnadenlicht will brennen,
das in uns Gewissen weckt.

Unsere Seele ist so grau,
abgestumpft vom bösen Treiben.
O, lass uns nicht länger leiden,
Jesus, sei uns Morgentau.

Taue auf die harten Herzen,
nimm hinweg der Sünde Eis.
Gib uns Wärme, sei uns Sonne,
schenke uns des Heilands Wonne.

Ehre sei Dir, Ruhm und Preis,
klar erstrahlen tausend Kerzen,
Halleluja, Christus ist da,
Halleluja, Christus ist da,
Freut euch alle, Christus ist da,
ER macht unser Leben neu.


(Gedicht, Autor: Lothar Gassmann, 2011)


  Copyright © by Lothar Gassmann, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden