Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 21.10.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=11993

Das ist ein teuer wertes Wort

zurück zum
Beitrag


1. Das ist ein teuer wertes Wort,
ein Wort sehr lieb zu hören,
daß Jesus ist der Sünder Hort
und will die Armen lehren.
Das ist ein teuer wertes Wort,
daß Jesus ist der Sünder Hort.

2. Mein Jesus nimmt die Kranken an,
er heilet allen Schaden;
er ist ein Gast bei jedermann,
der ihn zu sich geladen.
Das ist ein teuer wertes Wort,
daß Jesus ist der Sünder Hort.

3. Mein Jesus ist ein treuer Hirt,
er suchet, was verloren;
er holt zurück, was sich verirrt,
er ist zum Heil erkoren.
Das ist ein teuer wertes Wort,
daß Jesus ist der Sünder Hort.

4. Lob sei dir, Jesu, Gottes Sohn,
du hast die Schuld getragen,
du Osterlamm, du Gnadenthron,
du Freistatt, wenn wir zagen.
Das ist ein teuer wertes Wort,
daß Jesus ist der Sünder Hort.

5. Ach gib mir, daß ich diese Gnad
und meine Sünd erkenne,
daß ich, mein Hirte, früh und spat
nach dir vor Liebe brenne
und denk an dieses werte Wort,
daß Jesus ist er Sünder Hort.


(Lied, Autor: Heinrich Georg Neuß (1654 - 1716))